Sie sind hier:

Berufswahlsiegel Bremen

Logo Berufswahl-SIEGEL Bremen

Aus dem Bremer Qualitätssiegel wurde in Anlehung an eine bundesweite Vereinheitlichung das Berufswahl-SIEGEL Bremen "Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung". Das Berufswahl-SIEGEL ist ein Zertifikat für Schulen, die in vorbildlicher Weise ihre Schülerinnen und Schüler auf die Zukunft vorbereiten und ihnen den Übergang in Ausbildung, Studium oder weitere Bildungsgänge erleichtern. Es wird von der Senatorin für Kinder und Bildung verliehen.

Derzeit tragen fünfundzwanzig Schulen das Berufswahl-SIEGEL.

Zielgruppe sind die allgemein bildenden Schulen der Sekundarstufe I und II und die Förderzentren im Land Bremen. Die Jury bilden engagierte Persönlichkeiten aus Schule, Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft.

Das Berufswahl-SIEGEL Bremen wird getragen von einer Gemeinschaftsinitiative mit folgenden Partnern:

  • Senatorin für Kinder und Bildung
  • Landesinstitut für Schule (LIS), Bremen
  • Schulamt Bremerhaven
  • Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven
  • Die Unternehmensverbände im Lande Bremen e. V.
  • Handwerkskammer Bremen
  • Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde
  • Agentur für Arbeit Bremen
  • Deutscher Gewerkschaftsbund DGB
  • ZentralElternBeirat Bremen (ZEB)
  • AGA Unternehmensverband
  • Airbus Operations GmbH
  • ArcelorMittal Bremen GmbH
  • Beyer Hörgeräte GmbH
  • Bremer Aufbau-Bank GmbH
  • Eurogate Container Terminal
  • Sparkasse Bremen
  • ZIP Zeitarbeit + Personalentwicklung GmbH
  • Institut Technik + Bildung (ITB), Universität Bremen
  • Ehrenamtlich tätige Bürger
  • Bundesweites Netzwerk Berufswahlsiegel

Das Berufswahl-SIEGEL soll helfen, einen für die Zukunftsentwicklung richtungsweisenden Weg, nämlich die schulische Arbeit mit den Arbeitsprinzipien
Transparenz - Kommunikation - Qualität
weiter zu entwickeln. Das Berufswahl-SIEGEL Bremen ist ein sichtbarer Ausdruck für die Qualität schulischer Berufs- und Studienorientierung. Schulen, denen es zuerkannt wird, dürfen es drei Jahre lang führen. Mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnete Schulen sollen in diesem Sinne als gute Beispiele wirken. Für andere Schulen können sie Anregung und Aufforderung zur Nachahmung und Weiterentwicklung sein.

Das LIS berät Schulen bei ihren Bewerbungen und leitet das Projekt insgesamt.

Bewerbungsphase 2017

Schulen können sich in der Zeit vom 01. Juni bis spätestens 31. Oktober 2017 für das Berufswahl-SIEGEL Bremen 2018 - 2020 bewerben. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier:
Bewerbungsbogen als doc (docx, 53.1 KB)
Nach Durchsicht der Bewerbungsunterlagen erfolgt das Audit an den Schulen vor Ort.
Ansprechpartnerin für Bewerbungen:
Claudia Schettler
Tel.: + 49 (0)421 361 14649
E-Mail: cschettler@lis.bremen.de

Mitglied im Netzwerk

Logo Siegel Netzwerk

Das Berufswahl-SIEGEL Bremen
"Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung"
ist Mitglied im Netzwerk Berufswahl-SIEGEL der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT. Dieses bundesweite Netzwerk wurde 2005 gegründet, um den Erfahrungsaustausch zwischen Regionen und die Erarbeitung gemeinsamer Leitlinien und Standards über Landesgrenzen hinweg zu ermöglichen.
Netzwerk-Berufswahlsiegel