Sie sind hier:
  • Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope oder Lego WeDo

18-90311 - Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope oder Lego WeDo

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Wie können wir im Grundschulunterricht den Kindern erste Programmiererfahrungen ermöglichen?

Ist programmieren mit Grundschülern überhaupt möglich? In dieser Fortbildung möchten wir Ihnen zwei Methoden zeigen, wie man Grundschülern erste Programmiererfahrungen vermitteln kann.
Die erste Möglichkeit ist der Minicomputer "Calliope" (https://calliope.cc). Über eine leicht verständliche Programmierumgebung können die Kinder den Calliope programmieren. Von einfachen Programmen wie z.B. "Wenn Taste A gedrückt, dann schreibe "Hallo Calliope"" oder einen Thermometer bis hin zu komplexeren Programmen (Schrittzähler, Alarmanlage, Feuchtigkeitsmessung ....) ist vieles möglich.
Die zweite Möglichkeit ist das LEGO Education Set "Lego WeDo". Mit spannenden Projekten weckt der Lego WeDo Kasten schnell das Interesse der Kinder. Über dem PC oder dem IPad und einer einfachen Programmierumgebung können die Kinder die selbstgebauten Modelle mit einfachen Mitteln zum Leben erwecken.
Bei beiden Möglichkeiten erlernen die Kinder die elementare Logik des Programmierens. Sie erkennen Probleme und entwickeln kreative Lösungen.

Zielgruppe
Primarstufe, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
24.10.2018
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Stunden
2,0
Anmeldeschluss
17.10.2018
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
14,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich