Sie sind hier:

Jims Bar - Alkoholfreie Cocktailbar in Bremen

Ein Angebot, in das junge Menschen integriert werden können

Das Bild zeigt Hände, die Cocktails halten. Man ist im Gespräch., jpg, 18.8 KB
JiMs Bar in Bremen. Foto: Oliver Peters

JiMs Bar motiviert Jugendliche

JiMs Bar ist in der Aktionswoche gegen Alkohol das erste Mal in Bremen zu besuchen gewesen. Das Konzept einer Cocktailbar mit alkoholfreien Drinks ist mehr, als es auf den ersten Blick scheint. Wichtiger Bestandteil ist, dass dieses Angebot von Jugendlichen gestaltet wird, die eine Ausbildung an der Cocktailbar mit suchtpräventivem Input bekommen und Teil eines Teams sind.
In einer breit angelegten Kooperation von Vertretern der Wirtschaft, dem Ressorts Gesundheit, Soziales und mit tatkräftiger Unterstützung des Landesinstituts für Schule, Referat Gesundheit und Suchtprävention ist es dem maßgeblichen Initiator Herbert Gärtner, … gelungen, die Voraussetzungen zu schaffen, JiMs Bar dauerhaft in Bremen zu etablieren. Schulen und Firmen können auf Feierlichkeiten das Angebot buchen und mit den alkoholfreien Cocktails eine attraktive Alternative anbieten.
Das Konzept von JiMs Bar zielt besonders auf die Arbeit mit Jugendlichen vor und hinter dem Tresen. Für die Teamer ist sowohl die zertifizierte Ausbildung als auch die Erfahrung in der Bar gute Qualifikationen für spätere Berufswege.
Das Projekt wird vom LIS für Schulveranstaltungen empfohlen. Ansprechpartner ist Herbert Gärtner, Freundeskreise Bremen.
Die Sparkassen Bremen hat auf Initiative des Referat Gesundheit und Suchtprävention, LIS das Projekt im Rahmen von Bremen macht Helden 2018, Ideenwettbewerb zur Kinder- und Jugendförderung ausgezeichnet und mit 1500,00 € gesponsert.
Die Cocktailbar „JiMs Bar“ war auf der Feier vertreten, die lange Schlange der Teilnehmenden zur Erlangung eines köstlichen, professionell gemixten Drinks sprach für den Erfolg.

Das Projekt wird vom LIS für Schulveranstaltungen empfohlen. Ansprechpartner ist Herbert Gärtner, Freundeskreise Bremen:

Kontakt zu JiMs Bar über E-Mail hier