Sie sind hier:

Alternative Stadtführung in Bremen

Soziales Lernen in der Schule: Ich lerne meine Stadt von einer anderen Seite kennen

, jpg, 18.0 KB
Jörg Winter und Cäsar

Die Zeitschrift der Straße bietet eine Stadtführung mit dem Titel „Perspektivwechsel“ an, die sich speziell an Schulklassen und Hochschulgruppen richtet. Die zweistündige Tour durch das Bremer Bahnhofsviertel führt vorbei an Orten, die kein Reiseführer erwähnt: Notübernachtung statt Hotel, Tagesaufenthaltsstätte statt Kaffee, Drogenberatungsstelle statt Passagenbummel. Die Tourbegleiter kennen die Anlaufstellen, Schlafplätze und Gefahren in der Innenstadt aus eigener Erfahrung. Der Rundgang informiert über Obdachlosigkeit und soziale Hilfsangebote und will die Sinne für eine andere Wahrnehmung der Stadt und ihrer Menschen schärfen. Mehr Infos unter.

Zeitschrift der Straße „Perspektivenwechsel – die soziale Stadtführung“
Anmeldungen: Petra Kettler, Tel: 175 405 80 - Zeitung@imhb.de