Sie sind hier:

News Schule Wirtschaft

Sie finden an dieser Stelle Aktuelles aus dem Bereich Schule Wirtschaft.

Fortbildungen Schule Wirtschaft - aktuell

Die Fortbildungen rund um Schule Wirtschaft finden Sie auf der LIS-Homepage im Überblick. Am 13.11.19 findet ein Fachtag "Schulabsentismus im Übergang" statt. Im Zentrum der Fortbildungsangebots in diesem Schuljahr stehen weiterhin die Arbeit mit dem Berufswahlpass, neu: die Erstellung eines schulindividuellen Berufswahlpasses, die Gestaltung des Übergangs und wie immer die Gründung neuer Schülerfirmen. Bitte schon jetzt vormerken: am 29. April 2020 findet die nächste Schülerfirmen-Messe statt. MEHR

Info-Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Bremen

Die Agentur für Arbeit Bremern-Bremerhaven startet wieder mit einer Reihe von Informationsveranstaltungen rund um Ausbildung und Studium. Die Reihe beginnt am 22.08.2019 mit einem Überblick zu den Karriermöglichkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Von 16 bis 17 Uhr geht es um die Ausbildung als Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen. Ab 17 Uhr wird das Duale Studium vorgestellt.
Weitere Veranstaltungshinweise im Überblick. HERUNTERLADEN

Mein START – die Ausbildungsmesse für den bremischen öffentlichen Dienst

findet in diesem Jahr am 27./28.09.2019, 9.30-14 Uhr im Aus- und Fortbildungszentrum Bremen, in der Doventorscontrescarpe 172 B, 28195 Bremen statt. Hier gibt es Informationen über die rund 40 verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im öffentlichen Dienst der Freien Hansestadt Bremen. Viele Dienststellen und Einrichtungen stellen sich mit ihren Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen vor. Neben Informationsständen wird es auch Vorträge von Azubis und Mitmachaktionen geben. MEHR

MINT FOR ING

MINT-Lehrkräfte lernen den Arbeitsplatz eines betrieblichen Tandempartners kennen und transportieren gemeinsam einen Lerninhalt in den Unterricht. Je ein Fachexperte aus den Unternehmen Flowserve Gestra, thyssenkrupp System Engineering GmbH, Airbus Group, Hella Fahrzeugkomponenten GmbH oder Deutsche Telekom AG oder der swb AG bildet mit je einer Lehrkraft ein Projekt-Tandem und entwickeln ein gemeinsames Unterrichtsprojekt. Auftakt am 30.10.2019 MEHR

YES Young Economic Summit

Beim Wettbewerb Young Economic Summit geht es für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 - 12 darum, gemeinsam mit Forschenden aus den führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstituten Lösungen für nationale und globale Herausforderungen in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Umwelt herauszuarbeiten. Dabei lernen sie sich komplexen Problemstellungen zu nähern und wie man die eigene Zukunft aktiv mitgestalten kann. Eine Anmeldung für 2020 ist bereits möglich. MEHR

School Up-Gründungspreis

Das Starthaus Bremen lobt in Kooperation mit dem LIS erstmalig den School Up-Gründungspreis aus. Der Wettbewerb, der sich an alle Bremer Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse richtet, sucht neue Geschäftsideen und prämiert sie mit Geldpreisen für das Gewinnendenteam und die Klassenkasse. Der Einreichungsform sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von Prototypen, Skizzen, Präsentationen, Bildern, Fotos oder Videos ist alles denkbar. Weitere Informationen MEHR

BOGn - Materialien auf Itslearning

Im Rahmen des Projekts BOGn (Berufsorientierung an Gymnasien) wurden vom Oldenburger Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) verschiedene Materialien zum direkten Einsatz im Unterricht entwickelt. Die Module sind ab sofort im Itslearning-Kurs "Berufliche Orientierung in der Gymnasialen Oberstufe" zusammen mit den online-Arbeitsblättern der Stiftung der deutschen Wirtschaft zu finden. Sie unterstützen die Gymnasialen Oberstufen bei der Umsetzung von Angeboten zu Beruflichen Orientierung. MEHR

Stiftung bietet Unterstützung beim Übergang

Seit April 2017 hat die Ingrid und Rolf Möhlenbrock-Stiftung als Treuhandstiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung ihre Arbeit aufgenommen. Zweck der Stiftung sind Erziehung, Berufsbildung und die Hilfe für bedürftige behinderte Menschen. Insbesonder bietet die Stiftung Jugendlichen Hilfe beim Übergang von der Schule in den Beruf. Förderanträge für Schulprojekte können per Post an Rolf Möhlenbrock, Colmarer Straße 39, 28311 Bremen oder per E-Mail an praxis.bub@gmx.de geschickt werden.
MEHR

Workshop Studienorientierung

Am 10.04.2019 findet der nächste Workshop zur Studienorientierung an der Hochschule Bremen statt! Für viele Menschen in der Studienorientierungsphase ist die Auseinandersetzung mit der Frage: "Wie finde ich ein passendes Studium?" nicht so einfach. Das Workshopangebot unterstützen dabei Interessen, Stärken und Visionen herauszufinden, mögliche Berufsziele zu identifizieren und passende Studienrichtungen zu recherchieren.
HERUNTERLADEN

Neuer YouTube-Kanal Entrepreneurship Education

Dem Global Entrepreneurship Monitor 2017/2018 zufolge liegt Deutschland bei unternehmerischer Bildung an Schulen auf einem schwachen 42. Platz von 54 untersuchten Nationen. Ein neuer You Tube-Kanal von Start Up Teens trägt dazu bei dies zu ändern. Hier finden Jugendlichen die coolsten Erklärvideos zum Thema Unternehmertum in ganz Deutschland! Natürlich produziert von TheSimpleClub. MEHR

Dein erster Tag

Unter dem Motto "Erlebe die Welt der Berufe in 360°" können Schülerinnen und Schüler mit Virtual Reality in den Arbeitsalltag von Unternehmen lebendig eintauchen. So können sie einen Blick hinter die Kulissen eines Ausbildungsberufes werfen, um sich anschließend besser entscheiden zu können. MEHR

Berufsorientierungstournee - Arbeit 4.0 - Wie verändern sich Ausbildung und Beruf?

Mit dieser Berufsorientierungstournee möchten wir Lehrkräfte sowie Beraterinnen und Berater der Agentur für Arbeit einladen, sich über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema "Welche Anforderungen stellt die zunehmende Digitalisierung an Ausbildungsplätze, Arbeitsplatzgestaltung und lebenslanges Lernen" informieren. Wir besuchen das hmmh multimediahaus, das Hochregallager der BLG, das Fraunhofer-Institut, das InnoLab und das Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologie. MEHR

Tag der beruflichen Bildung - über 50 Unternehmen bieten Unterstützung

Duale Ausbildung stärken! In diesem Jahr findet der Tag der beruflichen Bildung (vorgesehen am 13. und 15.11.) erstmals unter Beteiligung von Unternehmenspartnern statt, um die duale Ausbildung noch stärker in den Vordergrund zu rücken. Mehr als 50 Unternehmen erklärten sich bereit mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden in die Schulen zu gehen. Neben den angegebenen Terminen finden auch Messen und Info-Tage zum Thema Berufliche Orientierung statt. Infos: cschettler@lis.bremen.de MEHR

Zukunftsfeld Mathematik

Wo Mathematikerinnen und Mathematiker arbeiten und forschen. - Der technische Fortschritt, die Apparate und Maschinen, die unser tägliches Leben bestimmen, sind ohne Mathematik nicht denkbar. Aber die Mathematik wirkt häufig im Verborgenen. Die Uni Bremen stellt am 17.09. von 9.00 - 12.30 Uhr verschiedene Anwendungen der Mathematik aus Industrie und Forschung vor. Interessierte Schüler*innen mit ihren Lehrkräften sind herzlich eingeladen. MEHR

MINT - Unterrichtsmaterial offen und kostenlos

Ab sofort bietet das Medienportal der Siemens Stiftung uneingeschränkten Medienzugang ohne Registrierung, einen eigenen Schüler-Bereich sowie weitere nützliche Funktionen für Lehrkräfte. Die neuerdings ausschließliche CC-Lizenzierung ermöglicht es Lehrkräften auf der ganzen Welt die Unterrichtsmaterialien an individuelle didaktische und kulturelle Bedarfe anzupassen und weiterzuentwickeln. MEHR

Wettbewerb - StartUpTeens Challenge 2018

Schüler*innen zwischen 14 und 19 Jahren können sich bis zum 30. Mai noch mit einer eigenen Geschäftsidee beim StartUp Teens Wettbewerb bewerben. Einzeln oder in Gruppen wird ein Businessplan - Unterstützung zur Erstellung gibt es auf dem Homepage - erstellt. Es gibt für die besten Ideen ein Startkapital von 10.000 € zu gewinnen. MEHR

"Studien- & Berufswahl 2016/2017" - neu erschienen

Das grüne Nachschlagewerk "Studien- & Berufswahl" zeigt erneut übersichtlich, welche Hochschulen ein bestimmtes Studienfach anbieten. Herausgegeben wird das 640 Seiten starke Handbuch von den Ländern und der Bundesagentur für Arbeit. Schülerinnen und Schüler in Vorabgangsklassen an Schulen, die zur allgemeinen Hochschulreife führen, und in Abschlussklassen an Schulen, die die Fachhochschulreife vermitteln, erhalten es wieder kostenlos in ihrer Schule. MEHR

Neues von planet-beruf

Das Portal planet-beruf.de hat einen neuen Anstrich erhalten. Auch auf Smartphones und Tablets ist das Portal jetzt prima nutzbar.
Ein neues Schuljahr beginnt und pünktlich dazu erscheinen auch wieder neue Hefte von planet-beruf.de. Das Lehrerheft und das Schülerarbeitsheft gehen dabei praktisch Hand in Hand und leisten Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern Hilfestellung für den Berufswahlunterricht bzw. die Berufswahl. MEHR

Unternehmen sucht Partnerschaft mit Schule

Das Unternehmen Sonepar möchte den Beruf des Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel bekannter machen und bietet an, auf Jobmessen in Schulen den Beruf und das Unternehmen vorzustellen. Interessierte Schulen können sich direkt an Herrn Manuel Kohlweihe, Tel. 0511 2126 324, wenden.
Es besteht darüberhinaus für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ein Praktikum in der Niederlassung in Bremen zu absolvieren. MEHR

nordbord

nordbord ist der Club für alle, denen Technik und Naturwissenschaften Spaß machen. Hier können sich Jugendliche zwischen 10-19 Jahren Wissen aneignen, forschen, tüfteln und sich mit anderen Jugendlichen oder Experten austauschen. Online unter www.nordbord.de gibt es attraktive Events, hunderte informative Artikel, spannende Videos und sichere Anleitungen zum Experimentieren, die sicherlich auch für Schüler und Schülerinnen interessant sind.
MEHR

Jugend gründet

Jugend gründet ist ein zweistufiger bundesweiter Online-Wettbewerb für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende. Der Wettbewerb wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Ab September beginnt der Wettbewerb mit der Ideenfindungs- und Businessplanphase starten. Die Aufgabe ist es, eine innovative Geschäftsidee in einen Businessplan umzusetzen. Im Februar beginnt dann die zweite Phase MEHR

Wettbewerb: Jugend testet

Kritisches Konsumverhalten lernen durch eigene Tests von Produkten und Dienstleistungen – das ist die Idee beim Wettbewerb "Jugend testet". Der Wettbewerb der Stiftung Warentest startet in die neue Runde. Ob Apps, Schwimmbrillen oder Kaugummi Schülerinnen und Schüler wählen sich ein Testprodukt selbst aus und testen das Produkt eigenständig nach selbst gewählten Kriterien. Was es braucht: Eine interessante Testidee, genaue Beobachtung und eine nachvollziehbare Dokumentation. MEHR

SCHUFA macht Schule - Unterrichtsmaterialien für mehr Finanzkompetenz

Das Thema Geld und Finanzen durchdringt nahezu unsere gesamte Lebenswelt. Gerade Jugendliche brauchen Kompetenzen und Wissen auf diesem Gebiet. Die SCHUFA hat einen Pool an Unterrichtsmaterialien zur Finanzbildung zusammengestellt.
Alle Unterrichtsmaterialien in einer Box: Die kostenlose SCHUFA-Materialbox enthält die drei Impulsgeber, das Booklet mit den Vertretungsstunden und das Themenheft sowie weiterführende Informationsmaterialien. MEHR

Sek II Materialien zum Berufswahlpass

Für die Nutzung des Berufswahlpasses in der Sekundarstufe II hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Materialien entwickelt, die ab sofort zum Download zur Verfügung stehen.
Mit den Arbeitsblättern wird auf die besonderen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler nach dem Abitur eingegangen. HERUNTERLADEN

So nicht! Zum Umgang mit Konflikten in der Ausbildung

Spannungen im Ausbildungsalltag kommen häufig vor. Entscheidend ist dabei, wie Ausbilder oder Ausbilderin und ihre Auszubildenden damit umgehen. Um zu vermeiden, dass Konflikte verhärtet oder destruktiv bearbeitet werden, heißt es, sich möglichst frühzeitig um ein aktives Angehen des Konflikts zu bemühen. Schülerinnen und Schüler sollten bereits in den Abgangsklassen auf mögliches Konfliktpotential vorbereitet werden. Filmsequenzen aus dem Handwerk sind bei qualiboXX als Lernangebot verfügbar. MEHR

Mit Smartphone und Tablet auf der Suche nach dem richtigen Beruf

Für eine zeitgemäße Berufsberatung gibt es eine neue mobile Anwendung für Smartphone und Co, den TalentScout.Nordwest. Über einen Test erfahren Schülerinnen und Schüler viel über ihre Talente und Interessen und erhalten passende Berufsvorschläge. Gleichzeitig bietet die App prägnante Informationen über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsdauer sowie Entgelte und einen direkten Link auf freie Ausbildungsplätze und Duale Studiengänge in und um Bremen. Die App eignet sich ideal für den Unterricht. MEHR

Bundesweite Lehrstellenbörse ist online

"Nicht suchen, sondern finden" – unter diesem Motto startete eine neue Lehrstellenbörse, die die Industrie- und Handelskammern (IHK) gemeinsam entwickelt haben. Sie bietet in einem modernen und leistungsfähigen Portal einen vollständigen und bundesweiten Überblick über alle Ausbildungsangebote in IHK-Berufen. Steckbriefe informieren über die einzelnen Berufsbilder, auch mit Videos und Fotos von berufstypischen Situationen MEHR