Sie sind hier:

Fachtag Mediensucht: Krank oder cool

, JPG, 33.4 KB

Der diesjährige Fachtag Mediensucht "Krank oder cool- unterschiedliche Perspektiven auf medialisierte Lebenswelten der Jugendlichen" fand

am 30.11.2017 statt.

Download des Flyers zur Veranstaltung --> hier (pdf, 1.8 MB)

Ausweg Gesucht - Die große Preisverleihung

, jpg, 51.9 KB
Von links: Anna Mentzentin (Bremen Next), Dr Claudia Bogedan, Oliver Mommsen. Foto: Bonnie Bartusch

Am Samstag, den 16.09.17 wurde der dritte Durchlauf des Kurzfilmwettbewerbs "Ausweg gesucht" mit einer großen Preisverleihung im Cinespace in der Waterfront Bremen beendet. Damit fand die bewährte Kooperation des LIS mit der HKK und der Medienagentur "vomhörensehen" seinen diesjährigen Höhepunkt.
Nach einem Eröffnungsinterview durch die Moderatoren mit der Bildungssenatorin Fr. Dr. Claudia Bogedan, verkündeten Tatort-Kommisar Oliver Mommsen, der zugleich Schirmherr des Wettbewerbs ist, und Bremen NEXT-Moderatorin Anna Mentzentin die Namen der glücklichen PreisträgerInnen.
Von insgesamt 53 Kurzfilmen mit 550 TeilnehmerInnen konnten sich jeweils vier Beiträge in zwei Alterskategorien durchsetzen. Während der Kurzfilm "MEINS" den ersten Platz in der Alterskategorie 15-17 Jahre belegte, erkämpfte sich das Team um "Drei, Zwei, Eins, Schnips" den ersten Platz in der Alterskategorie 18-25 Jahre. Zudem vergaben sowohl die bremische Landesmedienanstalt als auch die bremische Kinder- und Jugendstiftung einen Sonderpreis. Es wurden Preisgelder im Gesamtwert von 5000€ vergeben.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, die Siegerfilme und Fotos von der Veranstaltung sind auf der Homepage des Wettbewerbs hinterlegt.

Der Wettbewerb wird im nächsten Jahr fortgeführt. Neben den bisherigen Veranstaltern LIS, HKK und vomhörensehen wird die Bremische Kinder- und Jugendstiftung sich engagieren.