Sie sind hier:
  • ERP-Systeme im kaufmännischen Unterricht - Grundkurs

18-30102 - ERP-Systeme im kaufmännischen Unterricht - Grundkurs

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Praxisbeispiele: Geschäftsprozessorientierung im Lernfeldunterricht ganzheitlich gestalten

Moderne Unternehmenssoftware ist standardisiert und integriert. Diese Arbeitsweise bietet nicht nur für die Betriebe, sondern auch für den Unterricht an kaufmännischen Schulen große Vorteile.

In der Fortbildungsveranstaltung wird anhand von praktischen Unterrichtsbeispielen und -materialien, die Verzahnung von Prozess- und Fachsystematik im Kontext der Integration von ERP-Systemen aufgezeigt.

Entsprechend der Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden können anhand von verschiedenen Fallstudien mithilfe eines Modellunternehmens die Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen der Beschaffung, des Vertriebs, des Controllings/Rechnungswesens und der Personalwirtschaft thematisiert werden.

Das zur Verfügung gestellte Modellunternehmen beinhaltet alle benötigten Stamm- und Bewegungsdaten. Somit kann der Anwender sofort mit der Bearbeitung von Lernsituationen beginnen.

Ziele:
Durch die Verzahnung von Prozess- und Fachsystematik im Kontext der Integration von ERP-Systemen soll die Geschäftsprozessorientierung im Lernfeldunterricht ganzheitlich dargestellt werden.

Zielgruppe
Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
29.10.2018
Ende
26.11.2018
Termine
29.10., 12.11., 26.11.2018
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
9,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
63,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Dietmar Ludwig
dludwig@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich