Sie sind hier:
  • Klassenrat ab Klasse 1...?!

18-65003 - Klassenrat ab Klasse 1...?!

Theorie und Praxis des Modells Klassenrat in der Grundschule

Der Klassenrat vermittelt personale, soziale und methodische Kompetenzen und ist damit wichtiger Bestandteil einer gelingenden Schulkultur. Darüber hinaus ist er ein wichtiges Instrument der Demokratieentwicklung und fördert die Selbstbestimmung und das Verantwortungsgefühl der Schülerinnen und Schüler.

Vorhaben der Klasse, Wünsche und Anregungen und alles Weitere, was die Klasse als Lerngemeinschaft betrifft, gehören in den Klassenrat.

Die Lehrkraft ist neben den Schülerinnen und Schülern gleichwertiges Mitglied, hat sich an die gleichen Gesprächsregeln zu halten und stimmt mit der Klasse über Aktionen, Unterrichtsinhalte oder Klassenfahrten ab.

In der Theorie wird die Einführung ab 4. Klasse empfohlen. Die Praxis in der Grundschule zeigt aber, dass die Vorbereitung und Umsetzung aber schon viel früher beginnen kann.
In dieser Fortbildung werden die wichtigen Eckdaten für eine Umsetzung in der Grundschule vermittelt.

Ziele: Die Teilnehmer/innen
- kennen Regeln der Gesprächsführung sowie Grundsätze des Umgangs miteinander, die in Unterricht, Schule und Elternarbeit bedeutsam sind.
- kennen und reflektieren demokratische Werte und Normen sowie ihre Vermittlung.
- analysieren Konflikte und können das Modell Klassenrat als Methode der konstruktiven Konfliktbearbeitung und des Umgangs mit Gewalt und Diskriminierung praktisch einsetzen.

Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
13.02.2019
Uhrzeit
15:00-18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
06.02.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Meike Herminghausen
mherminghausen@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de

Ticketsymbol Hier anmelden