Sie sind hier:
  • WS N8 Schwimmen, Sinken, Schweben: Sprachbildung durch Experimente

18-61012 - WS N8 Schwimmen, Sinken, Schweben: Sprachbildung durch Experimente

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Das Potenzial von frühen Naturwissenschaften für Sprache erkennen und nutzen

Nach einem kurzen Überblick über die Grundlagen für Sprachbildung im Elementar- und Primarbereich wollen wir naturwissenschaftliche Experimente vorbereiten und durchführen. Hieran schließen Aktivitäten zur Sprachbildung an, die es gilt zu erkennen, anzuwenden und in Ihre tägliche Arbeit mitzunehmen. Bitte bringen Sie - falls vorhanden - Material aus Ihrer Gruppe oder Klasse mit, mit dem Sie aktuell arbeiten.

Ziele: Am Ende des Workshops
- wissen Sie, was unter sprachliche und naturwissenschaftliche Bildung im Übergang von Elementar- und Primarbereich zu verstehen ist,
- haben Sie erfahren, welche Experimente zum naturwissenschaftlichen Lernen sich hier ohne viel Aufwand realisieren lassen und welche sprachlichen Aktivitäten sich hieran anschließen,
- können Sie Ihre Erfahrungen, Ihre Ziele und Ihr Verhalten im Hinblick auf sprachliche Bildung reflektieren.

Zurück zum Fachtag HIER.

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
03.09.2018
Uhrzeit
14:00-16:00 Uhr
Stunden
2,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de