Sie sind hier:
  • WS V4 beim Fachtag Abenteuer Universum - Blick von oben: die Erde mit Satellitenaugen gesehen

18-21011 - WS V4 beim Fachtag Abenteuer Universum - Blick von oben: die Erde mit Satellitenaugen gesehen

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Alltagsrelevanz von satellitengesteuerter Fernerkundung

Der Blick von oben auf die Erde wird von Astronauten als beeindruckendes Erlebnis beschrieben. Mit Hilfe von Satelliten bekommen wir wichtige Informationen und Daten über den Gesundheitszustand der Erde. Rund 1900 Satelliten umkreisen die Erde und liefern Fotos von der Erdoberfläche, senden Wetterdaten, retten Menschenleben, ermöglichen Kommunikation und Navigation an Land und auf dem Meer. Je nach Aufgabenstellung, umkreisen die Satelliten die Erde in unterschiedlichen Höhen. Auch unser Mond ist ein natürlicher Satellit: Wir stellen ein Erdmodell (Tellurium) her, das nicht nur zeigt, wie die Jahreszeiten entstehen, sondern auch warum Satelliten nicht vom Himmel fallen.

Ziele: Technische Entwicklungen aus der Raumfahrt spielen nicht nur für die Erkundung unseres Universums eine wichtige Rolle, sondern helfen auch die Erde und ihre begrenzten Ressourcen zu schützen. In dem Workshop wird gezeigt, wie Lehrkräfte mit Hilfe von Satellitenfotos das Verständnis der Schüler*innen für die Lebensbedingungen auf der Erde stärken können. Durch die Konstruktion eines Telluriums werden Kompetenzen aus dem Lernfeld Umwelt und Technik gefördert sowie ein erstes Verständnis für den Aufbau unseres Sonnensystems und die Entstehung der Jahreszeiten angebahnt.

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
24.10.2018
Stunden
0,0
Veranstaltungsort
Universum Bremen


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Claudia Börger
cboerger@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de