Sie sind hier:
  • WS V2 Sprachbildung im Mathematikunterricht

18-61002 - WS V2 Sprachbildung im Mathematikunterricht

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Kennenlernen der Methoden und Materialien aus dem Pikas Projekt , um sprachsensibel den Unterricht zu planen, durchzuführen und zu reflektieren

Der Workshop basiert auf den Inhalten des Projektes PIKAS der Universität Dortmund.
PIKAS steht für einen kommunikativen und kooperativen Mathematikunterricht, der den sprachlichen Anteil im Unterricht in den Vordergrund rückt. Mathematiklernen unter sprachlichen Aspekten schafft einen wirksamen Mathematikunterricht, so PIKAS.
Im Workshop wird das PIKAS Unterrichtsmaterial mit dem Schwerpunkt Sprachbildung vorgestellt.
Die TN modifizieren das Material für den Unterricht im Workshop schulstandortspezifisch.
Sowohl sprachlich sehr versierte Kinder als auch Kinder, die weitgehend ohne Kenntnisse der deutschen Sprache eingeschult werden, profitieren von den Leitideen und dem Unterrichtsmaterial des PIKAS Projektes.

Ziele:
- Aufbau und Konzept der Online Materialien der PIKAS Seite kennenlernen
- das PIKAS WEGE Konzept kennenlernen
- vertiefende Einblicke in eine Lernumgebung von PIKAS gewinnen
- Online -Material nach eigenen Bedürfnissen modifizieren

Zurück zum Fachtag HIER.

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
03.09.2018
Uhrzeit
10:30-12:30 Uhr
Stunden
2,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de