Sie sind hier:
  • Vergleichsarbeiten VERA-8 2020: Informationen und fachbezogene Fortbildung

19-61110 - Vergleichsarbeiten VERA-8 2020: Informationen und fachbezogene Fortbildung

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Unterstützung zur Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Bewertung - für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik

Auch dieses Jahr werden wieder bundesweit die zentralen Vergleichsarbeiten in der 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) geschrieben.
Mit dieser Veranstaltung werden die Teilnehmer*innen unterstützt bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung sowie bei der Nutzung der Fach-Ergebnisse für eine langfristige Unterrichtsentwicklung bis hin zu den zentralen Abschlussprüfungen in Klasse 10.
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer, die VERA-8 zum ersten Mal durchführen.
In einer allgemeinen Einführung wird über Ziele und Hintergründe von VERA-8, den Ablauf, die getesteten Themenbereiche, die Aufgabenformate und die Ergebniserfassung informiert. Die Begleit- und Unterstützungsmaterialien werden vorgestellt.
Im Anschluss werden fachbezogene Arbeitsgruppen Deutsch, Englisch und Mathematik angeboten: zur Klärung spezifischer Fragen, zum Ausprobieren einzelner Aufgabenformate und zur Diskussion der Nutzungsmöglichkeiten von VERA-8 für die weitere eigene Unterrichtsentwicklung.

Bitte entscheiden Sie sich für eine fachbezogene Arbeitsgruppe und melden sich dort an. Die Anmeldung gilt dann für die gesamte Fortbildung.
Arbeitsgruppe Deutsch
Arbeitsgruppe Englisch
Arbeitsgruppe Mathematik

Diese Veranstaltung kann auch als schulinterne Fortbildung (SchiF) für die im Jahrgang 8 mit den VERA-8 befassten Lehrkräfte angefordert werden (Umfang: 2 bis 3 Stunden). Hierbei erfolgt die Beratung konkret schulspezifisch.
mail to: Vera Kremer: vera.kremer@lisbvn.bremen.de

Ziele der Veranstaltung: Die Lehrkräfte können
- ihre Schülerinnen und Schüler zu einer angemessenen Leistungsbereitschaft für die VERA-8-Testung motivieren.
- die Ergebnisse zur kompetenzorientierten Leistungsrückmeldung an Schüler*innen und Eltern nutzen.
- die Ergebnisse zur langfristigen Unterrichtsplanung bis zu den Abschlüssen in Jahrgang 10 nutzen.

Bitte entscheiden Sie sich für einen fachbezogenen Workshop und melden sich dort an. Die Anmeldung gilt für die gesamte Fortbildung.

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
19.11.2019
Uhrzeit
15:00-18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
12.11.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de