Sie sind hier:
  • Deutsch für den Schulstart - Ein Sprachförderkonzept der Universität Heidelberg

19-64013 - Deutsch für den Schulstart - Ein Sprachförderkonzept der Universität Heidelberg

Modul 3: Erwerb des Plurals und der zusammengesetzten Substantive in der Zweitsprache Deutsch von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter

In diesem Modul werden Erkenntnisse der Zweitspracherwerbsforschung zum Thema Bildung des Plurals und der zusammengesetzten Substantive im frühen Zweitspracherwerb des Deutschen erläutert. Die Referentin stellt zu diesem Thema das Sprachförderprogramm "Deutsch für den Schulstart" der Universität Heidelberg vor. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt:

Welche Herausforderungen bringt der Erwerb der Pluralformen für DaZ-Lernende mit sich?
Welche Herausforderungen hängen mit der Bildung der zusammengesetzten Substantive im Deutschen für Zweitsprachlernende zusammen?
Gibt es eine natürliche Reihenfolge, in der die Pluralformen des Deutschen von DaZ-Lernenden erworben werden und wenn ja, was bedeutet es für meine Sprachförderarbeit?
Gibt es Methoden für die Unterstützung der Pluralbildung, die für diese Altersgruppe besonders förderlich sind? Kann man die Pluralbildung durch eine falsche Vermittlung verzögern oder sogar durcheinanderbringen?
Gibt es eine förderliche Art und Weise, in der man DaZ-Lernende an die Bildung der zusammengesetzten Substantive heranführen kann?
Welche Sprech- und Übungsanlässe sind sinnvoll, um den Erwerb des Plurals und der zusammengesetzten Substantive zu unterstützen? Wie kann ich meine Sprachförderarbeit um sie entsprechend anreichern?
Welche Rolle spielen Lieder, Reime und Verse beim Erwerb der beiden Bereiche?

Teilnehmende sind herzlich eingeladen eigene Materialien zur Förderung des Plurals und der zusammengesetzten Substantive in die Fortbildung mitzubringen.

Ziele:
• Informieren über die Erkenntnisse des Zweitspracherwerbsforschung zum Thema Pluralbildung und Bildung zusammengesetzter Substantive im frühen Zweitspracherwerb des Deutschen
• Kennenlernen von Unterrichtsmethoden für die Förderung der beiden Bereiche
• Kennenlernen und Ausprobieren des Sprachförderprogramms "Deutsch für den Schulstart" der Universität Heidelberg (Teile: Pluralerwerb und Bildung zusammengesetzter Substantive)
• Austausch über Sprachfördermaterialien und -methoden zur Förderung der beiden Bereiche im Plenum

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
13.11.2019
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
06.11.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden