Sie sind hier:
  • In Vorkursen unterrichten: Kamishibai International

19-64019 - In Vorkursen unterrichten: Kamishibai International

Die Veranstaltung fällt aus.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Kamishibai ist eine japanische Erzähltradition, die sich besonders gut im Unterricht der heterogenen VKs einsetzen lässt.

Geschichten werden erfunden, Bilder entstehen und beides wird präsentiert. Schüler/innen mit unterschiedlichen sprachlichen Kompetenzen und Bildungshintergründen können mitarbeiten und ihre schriftsprachlichen und besonders ihre mündlichen Fähigkeiten weiter ausbauen. Präsentationstechniken werden geübt und angewandt. Dabei entsteht für die Schüler/innen viel Raum, um ihre Erfahrungen aus den Herkunftsländern und ihre Mehrsprachigkeit einfließen zu lassen.
Die Teilnehmer/innen der Fortbildung erhalten durch praktische Übungen Anregungen und Tipps, wie sie Kamishibai International in ihren VKs umsetzen können.

Ziele:
Die Teilnehmer/innen können "Kamishibai International" in ihren Unterricht einbauen und anwenden.
Den Teilnehmer/innen sind Aspekte der Sprachbildung besonders im Bereich der mündlichen Kommunikation deutlich geworden.

Zielgruppe
Primarstufe, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
01.10.2019
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
24.09.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich