Sie sind hier:

Veranstaltungen von Partnern

An dieser Stelle publiziert das Landesinstitut für Schule, in Ergänzung zum eigenen Fortbildungsprogramm, Angebote von etablierten Kooperationspartnern.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Die Reihenfolge ist chronologisch.

Tanz- und Performancepädagogik - impuls-bremen

14. und 28. August

Einblicke in die Berufs- und Fachschulausbildungen sowie in die berufsbegleitende Fortbildung "Tanz- und Performancepädagogik" gewährt der Verein impuls am 14. und 28. August, jeweils um 17 Uhr in den Räumen in der Fleetrade 78 bei einem kostenlosen Info-Abend. Einen Aufnahmetermin für alle Ausbildungen gibt es am 15. August und 5. September, jeweils von 11 bis 17 Uhr. Das Aufnahmeseminar für "Tanz- und Performancepädagogik" ist in der Zeit von 12 bis 15 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen unter Telefon 498 94 94 und unter impuls-bremen

Forschungsaufenthalt bei DESY in Hamburg

Der nächste DESY-Forschungsaufenthalt für Lehrerinnen und Lehrer findet in der Woche vom 19. bis zum 23. Oktober 2020 statt.

Zu Beginn Ihres Forschungsaufenthalts auf dem DESY-Campus in Hamburg-Bahrenfeld erhalten Sie zunächst einen Überblick über die Forschung bei DESY.
Je nach gewähltem Forschungsbereich besteht Ihr Forschungsaufenthalt ansonsten schwerpunktmäßig aus einem umfangreichen Programm aus Besichtigungen, Vorlesungen und Gruppenarbeit in diversen DESY-Laboren (Bereich Teilchenphysik) oder aus projektartiger, intensiver Mitarbeit in einer DESY-Forschungs- oder Servicegruppe (Bereiche Forschung mit Photonen und Beschleunigerphysik).
Zeit für Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Sie natürlich auch finden.

Der Forschungsaufenthalt ist für Lehrerinnen und Lehrer aus allen Bundesländern kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt, weshalb wir eine verbindliche Anmeldung von Ihnen benötigen. Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular, das zu gegebener Zeit freigeschaltet wird. Über die Anmeldemodalitäten werden wir Sie im Vorwege informieren.

Weitere Informationen unter:
http://www.desy.de/schule/lehrerfortbildung/forschungsaufenthalt/

Nationales science on stage Festival

13. bis 15. November in Karlsruhe

Originelle Ideen für den MINT-Unterricht der Primar- und Sekundarstufe I und II gesucht! Science on Stage Deutschland e.V. lädt Sie ein, sich für das Nationale Science on Stage Festival zu bewerben. Tauschen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland über Materialien und Konzepte aus und nehmen Sie neuen Schwung für Ihren Unterricht mit! Bewerben Sie sich mit Ihrem Unterrichtsprojekt bis zum 10. Mai 2020.

Leitthemen

- MINT-Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
- Technologien im MINT-Unterricht
- Vielfalt im MINT-Unterricht
- Fachübergreifender Unterricht
- Kooperationen im MINT-Unterricht

Alles Rund um die Bewerbung und weitere Informationen unter:
http://www.science-on-stage.de/festival2020

Martinsclub Fortbildung

Autismusfreundlich kommunizieren

Samstag. 21.11.2020, 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen und alles rund um die Anmeldung unter: Martinsclub

Berufsbegleitende Fortbildung Tanz- und Performancepädagogik in 2020

Tanzen macht nicht nur Spaß und ist gesund, sondern der Tanz hat auch seine ganz eigene Sprache und Kommunikationsformen. In der berufsbegleitenden Fortbildung „Tanz und Performancepädagogik“ bei impuls e.V. wird die Welt des Tanzes aus unterschiedlichen Perspektiven erkundet und die Teilnehmenden lernen eigene Stunden zu gestalten und anzuleiten. Dabei gibt es neben dem Theorieteil auch Platz für viel Praxis und die Möglichkeit in ganz unterschiedliche Tanzstile hineinzuschnuppern. Das Spektrum ist dabei weit gefächert: geht vom afrikanischen Tanz über den kreativen Kindertanz bis zum Modern Dance oder auch HipHop. Angeleitet wird der Unterricht von erfahrenen Dozentinnen aus der Tanzszene.

Das Angebot ist modular aufgebaut: Modul I umfasst die Tanzpädagogik. Es ist unterteilt in 1a, in dem die spätere Arbeit mit der Zielgruppe Kita und Grundschule im Fokus steht und 1b die Arbeit mit Jugendlichen. Modul 2 heißt Tanzperformance, Modul 3 Tanzprojekt und im Modul 4 geht es um „Tanz und Gesundheit“.

Die aktuellen Termine, auch für die Eingangsseminare, sowie weitere Informationen zur Fortbildung finden Sie auf der homepage von impuls e.V.:
impuls Homepage

Gerne geben wir Ihnen auch telefonisch Auskunft: 0421/4989494

impuls e.V.
Fleetrade 78
28207 Bremen

info@impuls-bremen.de

Freinet-Kooperative “Adler steigen keine Treppen”

Seit 2008 bietet die Freinet-Kooperative unter der Schirmherrschaft von Enja Riegel eine zweijährige berufsbegleitende Zertifikat-Weiterbildung “Theorie und Praxis der Freinet-Pädagogik” an.

Die Weiterbildung hat das Ziel, die TeilnehmerInnen zu befähigen, im Sinne der Pädagogik Célestin Freinets tätig zu sein. Sie stellt eine umfassende berufsbegleitende Zusatzausbildung dar, ist aber kein Ersatz für eine staatliche Ausbildung. Sie endet mit der Verleihung eines Zertifikats.

Bausteine der Weiterbildung:

10.-14.06.2020 – Freier Ausdruck (Tübigen)
14.-18.10.2020 – Demokratie leben und lernen (Prinzhöfte bei Bremen)
10.-14.02.2021 – Natürliche Methode – forschendes und entdeckendes Lernen (Waldeck / Hessen)
02.-06.06.2021 – Verlasst die Übungsräume (Riesengebirge/Polen)
13.-17.10.2021 – Heterogenität als Lernchance (Prinzhöfte bei Bremen)
20.-24.04.2022 – Leistung zeigen – Dokumentation und Präsentation (Waldeck/Hessen)

Der 7. Baustein beinhaltet Hospitationen und die Teilnahme an einer Freinet-Veranstaltung im Zeitraum 2020-2022

Weitere Informationen und alles rund um die Anmeldung finden Sie unter:
freinet-kooperative.de

Angebote des LFI

Angebote des Lehrerfortbildungsinstitutes Bremerhaven finden Sie unter: LFI Bremerhaven