Sie sind hier:
  • Wie kann ökonomische Bildung in der allgemeinbildenden Schule gelingen?

18-63001 - Wie kann ökonomische Bildung in der allgemeinbildenden Schule gelingen?

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Ziele und Ansatzpunkte einer sozioökonomischen Bildung als Teil einer integrativen politischen Bildung

Ausgehend von einer Problematisierung ökonomistischen Lernens, das auf die Reproduktion eines marktaffinen Modelldenkens reduziert ist, werden Ziele und Ansatzpunkte einer sozioökonomischen Allgemeinbildung formuliert, die als Teil einer integrativen politischen Bildung vorgestellt wird.
Nach einem einführenden fachdidaktischen Vortrag (45') und dessen Diskussion (15') setzen sich die Teilnehmenden in Kleingruppen unter differenzierten Arbeitsimpulsen mit einem Materialangebot für Lehrkräfte auseinander, das die Gründung und die pädagogische Begleitung einer an entsprechenden didaktischen Grundsätzen orientierten Schülerfirma unterstützt (60').

Ziele:
(1) Die Teilnehmenden können vor dem Hintergrund des Bildungsauftrags öffentlicher Schulen zu den Defiziten eines einseitig an der Ökonomik orientierten ökonomischen Lernens Stellung nehmen.
(2) Die Teilnehmenden können ausgehend vom schulischen Bildungsauftrag und dessen Herausforderungen Ziele und Ansatzpunkte einer sozioökonomischen Bildung erörtern.
(3) Die Teilnehmenden können begründen, dass sich sozioökonomische Bildung als elementarer Bestandteil einer integrativen politischen Bildung verstehen lässt.
(4) Die Teilnehmenden setzen sich anwendungsorientiert mit einem Materialangebot auseinander, das die Gründung und die pädagogische Begleitung sozioökonomischer Schülerfirmen unterstützt.

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
22.08.2018
Uhrzeit
15:30 - 18:00 Uhr
Stunden
2,5
Anmeldeschluss
15.08.2018
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
17,50 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich