Sie sind hier:
  • Die Bremische Bürgerschaft

18-63008 - Die Bremische Bürgerschaft

Die Veranstaltung fällt aus.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Einen außerschulischen Lernort aktiv nutzen und selbst gestalten

In dieser Veranstaltung können die Teilnehmenden das offene Haus der Bremischen Bürgerschaft für sich selbst und für die Unterrichtsgestaltung als außerschulischen Lernort entdecken. Ebenso kann die Geschichte und der Aufbau der Bremischen Bürgerschaft, die Bedeutung der Demokratie, die Nutzung von Sonderausstellungen und Veranstaltungen sowie der Austausch über verschiedene Themenbereiche mit den Abgeordneten erfahren werden. Es werden Einblicke in die Aufgaben und die Tätigkeit der Abgeordneten gewährt.

Das theoretische Wissen wird mit beratender Unterstützung für ein eigenes unterrichtlich umsetzbares Konzept an diesem außerschulischen Lernort praktisch erarbeitet. Den Teilnehmenden werden entsprechende Materialien zur Verfügung gestellt, die für die eigene Umsetzung genutzt werden können.

Ziele:
- Die Bremische Bürgerschaft als außerschulischen Lernort kennenlernen
- Die vielfältige Nutzung der Bremischen Bürgerschaft für alle Fächer durch verschiedene Übungen erarbeiten und erproben
- Die Bremische Bürgerschaft selbst präsentieren können
- Strukturen, Gremien und Verfahren des Bremer Landtages kennenlernen

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
21.08.2018
Ende
05.09.2018
Termine
21.08., 23.08., 29.08., 05.09.2018
Uhrzeit
21.08. von 12:00 - 17:00 Uhr,
23.08. von 13:00 - 18:00 Uhr,
29.08., 05.09.2018 von 14:00 - 18:00 Uhr
Stunden
17,0
Anmeldeschluss
14.08.2018
Veranstaltungsort
Bremische Bürgerschaft
119,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich