Sie sind hier:
  • "Diese Texte sind einfach zu kompliziert für meine Schüler!" II

18-61105 - "Diese Texte sind einfach zu kompliziert für meine Schüler!" II

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Textverständnis als Schlüssel für fachliches Lernen fördern - Lesestrategien für jedes Fach

Kennen Sie diese Situation? "Im Lehrbuch findet sich ein sehr guter Text zum kommenden Unterrichtsthema mit schönen Abbildungen, aber vermutlich kann ich den leider in meiner Lerngruppe nicht nutzen, weil ihn viele meiner Schüler/innen wohl nicht verstehen werden."

Wie können Schüler/innen befähigt werden, ihr Textverständnis zu verbessern und folglich fachliche Inhalte besser zu verstehen? Ein Schlüssel ist das Einführen, Üben und Reflektieren von Lesestrategien mit den Schüler/innen. Welche Vermittlungsmethoden sich in der Praxis als erfolgreich herausgestellt haben und wie sie langfristig zu Erfolg führen, wird in der Veranstaltung vermittelt.
Zunächst werden diverse Strategien dargeboten, welche die Kolleg/innen in der Workshop-Phase an Hand von Texten erproben und sich zu ihren Erfahrungen austauschen.
Ziel:
- Einführung, Training und Reflektion von Lesestrategien kennenlernen und erproben

Zu dieser Veranstaltung empfehlen wir, auch die Folgeveranstaltung: 18-61104 „Diese Texte sind einfach zu kompliziert für meine Schüler! I“ (29.03.2019) zu besuchen. (Es handelt sich um eine optionale, aber nicht verpflichtende Kopplung.)

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
30.03.2019
Uhrzeit
09:00-13:00 Uhr
Stunden
4,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
28,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de