Sie sind hier:
  • Der Stern von Bethlehem

18-21202 - Der Stern von Bethlehem

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Astronomie durch Geschichten

"Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Bethlehem in Judäa geboren worden war, siehe, da kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen." (Matthäus 2, 1-2)
So berichtet die Weihnachtsgeschichte nach Matthäus und stellt einen "Stern" als Wegweiser dar. Aber ist das astronomisch möglich? Um was kann es sich beim Stern von Bethlehem gehandelt haben?

Aber auch andere Geschichten und Märchen, ebenso wie Werke der Musik beinhalten astronomische Bezüge die mehr oder weniger inhaltlich fundiert sind. In jedem Fall bieten sie eine gute Möglichkeit für einen vielfältigen Einsatz im Unterricht.

Ziele: In dieser Fortbildung geht es um Werke mit astronomischen Bezügen, die im Planetarium vorgestellt und inhaltlich diskutiert werden. So soll exemplarisch aufgezeigt werden, wie mit diesen Beispielen konkret, aber auch grundsätzlich über Geschichten, astronomische Themen, vor allem in der Vorweihnachtszeit, im Unterricht integriert werden können.
Dabei bildet die Weihnachtsgeschichte einen zentralen Baustein, wird aber astronomisch und nicht theologisch aufgearbeitet. Darüber hinaus werden weitere Beispiele vorgestellt. Gerne können Sie dazu etwas mitbringen und vorstellen oder mich im Vorfeld dazu kontaktieren. (E-Mail: m.wiemers@schule.bremen.de)

Außerdem lernen Sie während der Fortbildung das Planetarium als außerschulischen Lernort kennen. Dazu werden die Möglichkeiten der Vor- und Nachbereitung eines Besuches diskutiert und es wird Zeit für eigene inhaltliche Fragen eingeplant.
Wünschenswert ist ein aktiver Austausch eigener Erfahrungen.

Zielgruppe
Primarstufe, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
22.11.2018
Uhrzeit
16:00-18:30 Uhr
Stunden
2,5
Anmeldeschluss
15.11.2018
Veranstaltungsort
Olbers-Planetarium Bremen
17,50 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de