Sie sind hier:
  • Ressourcenorientiert handeln - auch unter Druck

18-71002 - Ressourcenorientiert handeln - auch unter Druck

Die Veranstaltung fällt aus.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Ich sorge gut für mich! - Kurs 2

Sie decken Ihre inneren Antreiber auf und lassen sich von der Entdeckung dahinter liegender Ressourcen überraschen. Mit Hilfe des Zürcher Ressourcenmodells (ZRM®) können Sie lernen, diese Ressourcen abzurufen. Durch die achtsame Präsenz, die Sie dabei weiterentwickeln, werden Sie immer mehr in der Lage sein, eine gesunde Haltung - auch unter Druck - aufzubauen. Wir verwenden kreative und körperorientierte Methoden. Diese werden es Ihnen erleichtern, einen Zugang zu Ihrem positiven Erfahrungsgedächtnis zu finden. Damit gewappnet, werden Sie auch in herausfordernden Situationen frohen Mutes agieren können.

Ziele:
- Präsenz in belastenden Situationen erhöhen
- Aktivierung von Ressourcen, die die Handlungsfähigkeit in der gegebenen Situation stärken und langfristig die eigene Gesundheit zu erhalten helfen
- Persönlichkeitsentwicklung
- Weiterentwicklung der Professionalität
- Stärkung der Selbstfürsorgekompetenz

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
29.03.2019
Ende
30.03.2019
Termine
29.03., 30.03.2019
Uhrzeit
29.03.19 von 15:45 - 20:45 Uhr, 30.03.19 von 09:00 - 16:00 Uhr
Stunden
12,0
Anmeldeschluss
22.03.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
84,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Susanne Poppe-Oehlmann
spoppe-oehlmann@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich