Sie sind hier:
  • Sprachsensibler Fachunterricht an berufsbildenden Schulen

18-61201 - Sprachsensibler Fachunterricht an berufsbildenden Schulen

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Sprachbildung in berufsbildenden Schulen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung lernen wissenschaftliche Ansätze zur Sprachbildung und die sprachlichen Herausforderungen des eigenen Fachunterrichts kennen. Anschließend erstellen sie sprachsensibles Material (Arbeitsblätter, Klausuren, Prüfungen) für den eigenen Fachunterricht.

Ziele:
- Wissenschaftliche Ansätze zur Sprachbildung kennenlernen
- Sprachliche Herausforderungen des (eigenen) Fachunterrichts erkennen
- Sprachsensibles Material für den eigenen Unterricht erstellen

Zielgruppe
Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
21.08.2018
Ende
12.02.2019
Termine
21.08., 18.09., (AUSFALL am: 06.11.2018), 12.02.2019
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
9,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
63,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Dietmar Ludwig
dludwig@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich