Sie sind hier:
  • Didaktische Jahresplanung

18-61297 - Didaktische Jahresplanung

Umsetzung lernfeldstrukturierter Rahmenlehrpläne im Kontext einer umfassenden inhaltlichen und organisatorischen Bildungsgangplanung

Die Erarbeitung und Umsetzung der didaktischen Jahresplanung ist zentrale Aufgabe einer dynamischen Bildungsarbeit. Sie stellt das Ergebnis aller inhaltlichen, zeitlichen, methodischen und organisatorischen Überlegungen zu Lernsituationen für den jeweiligen Bildungsgang dar. Sie bietet allen Beteiligten (Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern, Ausbildungsbetrieben und sonstigen Partnern) verlässliche und übersichtliche Informationen über die Bildungsgangarbeit. Die didaktische Jahresplanung ist damit auch Grundlage der Qualitätssicherung bzw. -entwicklung.

Das Angebot zur didaktischen Jahresplanung findet in einem Prozess statt, der durch verschiedene Arbeits- bzw. Austauschphasen und von Rückkopplungen gekennzeichnet ist. Hier kann zum Beispiel die curriculare Analyse für einen neugeordneten Beruf oder auch die Evaluation nach einem Schuljahr leitend sein. Diesen schulinternen bzw. bildungsgangspezifischen Prozess wollen wir initiieren und begleiten.

Terminanfragen hierzu richten Sie bitte direkt an den Veranstaltungsleiter Herrn Dr. Thorsten Witte: twitte@lis.bremen.de

Ziele:

Je nach schulischem Bedarf können unter anderem folgenden Ziele optional verfolgt werden:

- Analyse bestehender Bildungspläne bzw. Erstellung neuer und/oder angepasster Bildungspläne
- Formulierung konkreter Jahresbildungspläne (Curricula) für das kommende Schuljahr bzw. allgemeinverbindliche Pläne
- Lernfeldarbeit, Umsetzung im jeweiligen Bildungsgang
- Vom Lernfeld zur Lernsituation: Formulierung von Lernsituationen

Zielgruppe
Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
schulinterne Fortbildung
Ende
03.07.2019
Stunden
2,0


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Dietmar Ludwig
dludwig@lis.bremen.de