Sie sind hier:
  • Heterogenität als Chance

18-55399 - Heterogenität als Chance

Unterstützungsangebot für neue W&E-Standorte (SchiF)

Neue Schulen bekommen den Auftrag, auch Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Wahrnehmung und Entwicklung aufzunehmen.

In Beratung und schulinterner Fortbildung erarbeiten wir mit Ihnen:

- Woran können Sie Ihre Arbeit orientieren?
- Unterstützung bei der Planung gewinnbringender Hospitationen?
- Was bedeutet das für die Schule?
- Haben Kinder mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt W&E besondere Bedarfe?
- Wie können Sie diesen im Rahmen von gemeinsamem Unterricht Rechnung tragen?
- Welche Struktur ist für Ihre Schule passend?

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Teambegleitung im Aufbau an.

Terminanfragen hierzu richten Sie bitte direkt an Maria Schröder: mschroeder@lis.bremen.de

Ziele:
- Vorbereitung des neuen Schuljahres
- Sicherheit im Umgang mit stark heterogenen Lerngruppen
- Kennenlernen möglicher Strukturen multiprofessioneller Teams

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
schulinterne Fortbildung
Ende
03.07.2019
Stunden
2,0


Im LIS inhaltlich
verantwortlich