Sie sind hier:
  • Kinder aus suchtbelasteten Familien

18-70002 - Kinder aus suchtbelasteten Familien

Die Veranstaltung fällt aus.

Hilfen zur Unterstützung in der Schule

Wirkungsweise von Cannabis bei Heranwachsenden und als Hilfestellung zur professionellen Intervention der Pädagog/innen bei Auffälligkeiten.

In dieser Fortbildungsveranstaltung informieren wir über die besondere Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien im Kontext von Schule und Kindertagesstätten.
Wir vermitteln und informieren über bestimmte Rollenmuster, die zu diesem Thema auffällig und erkennbar sind und geben konkrete Hilfen zur Unterstützung dieser Kinder.

Ziele:
- Sensibilisierung im beruflichen Alltag für das Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien
- Entwicklung einer Haltung und Schärfung der eigenen Rolle
- Entwicklung von Unterstützungsmöglichkeiten im Arbeitsfeld Schule/Ausbildung
- Wissen um Hilfsangeboten für Schülerinnen und Schüler und Informationsquellen für Lehrkräfte
- Grundlagen zur Krankheit Sucht kennen

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Ende
03.07.2019
Uhrzeit
15:00 - 17:30 Uhr
Stunden
2,5
Veranstaltungsort
LIS (Gr. Weidestr.) R. 002
17,50 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Susanne Poppe-Oehlmann
spoppe-oehlmann@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden