Sie sind hier:
  • Kollegiale Supervision (donnerstags) - Berufseingangsphase

18-71105 - Kollegiale Supervision (donnerstags) - Berufseingangsphase

Beratung, Supervision und Fortbildung - professionell handeln von Anfang an!

Gerade am Berufsanfang sind Zeit und Raum zum Austausch mit Gleichgesinnten eine wichtige Unterstützung, denn "die Schule" erwartet viel:
Guten Unterricht, Innovationen, Gremienbeteiligung, adäquaten Umgang mit Konflikten, Elternarbeit, Teamfähigkeit, ...
Und auch die eigenen Erwartungen an den jetzt endlich eigenständigen Unterricht und eigenverantwortliches pädagogisches Handeln sind hoch.
Nicht immer ist es leicht, dem entgegengebrachten Vertrauen gerecht zu werden, die eigenen Erwartungen realistisch einzuschätzen und sich die Freude an der Herausforderung zu erhalten.

Die Kollegiale Unterstützungsgruppe (KUG) bietet einen festen Rahmen mit einer vertrauensvollen Atmosphäre. Unter qualifizierter Anleitung ist es möglich, in Ruhe den eigenen Weg im Umgang mit beruflichen Fragen zu reflektieren, Lösungen zu finden und die erforderliche Gelassenheit und professionelle Distanz zu entwickeln.
Die gemeinsame Bearbeitung schulbezogener Themen und die Erweiterung der eigenen Beratungs- und Gesprächskompetenzen machen die Treffen zu einer gewinnbringenden Fortbildungsveranstaltung und entlasten in schwierigen Situationen.

Die Gruppe trifft sich im Abstand von 3-4 Wochen, donnerstags, 3-stündig. Eine "Schnuppersitzung" ermöglicht einen Einblick in die Arbeitsweise und Kennenlernen der Gruppe.

Ein Einstieg ist - wenn Platz vorhanden - jederzeit möglich.

Ziele:
- reflektieren beruflicher Situationen
- entwickeln von Lösungsansätzen oder neuen Sichtweisen auf herausfordernde Situationen

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
06.09.2018
Ende
13.06.2019
Termine
06.09., 20.09., 25.10., 15.11., 13.12.2018, 17.01., 14.02., 14.03., 02.05., 13.06.2019
Uhrzeit
15:30 - 18:30 Uhr
Stunden
30,0
Anmeldeschluss
30.08.2018
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
210,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Susanne Poppe-Oehlmann
spoppe-oehlmann@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden