Sie sind hier:
  • Kollegiales Teamcoaching - Hilfe zur Selbsthilfe

18-71106 - Kollegiales Teamcoaching - Hilfe zur Selbsthilfe

Kollegiales Coaching für multiprofessionelle Teams, Klassen-, Jahrgangs- und Inklusionsteams

Kollegiales Teamcoaching kann ein wirkungsvolles Instrument zur Reflexion der Arbeit im (Teil)-Kollegium einer Schule sein. Die Kolleginnen und Kollegen beraten sich gegenseitig in einem eigenen Setting, nach vorgegebenem Ablauf und geregelter Struktur. Dies schafft einen sicheren Rahmen.
Die Verantwortung für das Gelingen wird auf alle Schultern gleichmäßig verteilt.
Mit dieser Fortbildung können Sie unter kompetenter Anleitung ein einfaches, aber effektives Verfahren für die Anwendung in Ihrem Team erlernen und üben.
Voraussetzung ist die verbindliche Teilnahme an den verabredeten Terminen.
Nach dem Starttermin werden weitere Termine nach Absprache festgelegt.

Ziele:
- Stärkung der Professionalität
- Verbesserung der Kommunikation
- Entwicklung von Lösungen für alltägliche Probleme im Schulbetrieb
- Emotionale Entlastung durch kollegialen Austausch
- Kennenlernen und Vertiefen eines Verfahrens zur Anwendung im schulinternen Team

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA nach Absprache
Beginn
28.03.2019
Ende
03.07.2019
Termine
28.03.2019, vier weitere Termine nach Absprache.
Uhrzeit
15:30 - 18:00 Uhr
Stunden
12,5
Anmeldeschluss
21.03.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
87,50 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Susanne Poppe-Oehlmann
spoppe-oehlmann@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich