Sie sind hier:
  • Lernszenarien konkret 2: integrativer Literaturunterricht in der Inklusion

18-10007 - Lernszenarien konkret 2: integrativer Literaturunterricht in der Inklusion

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Ideen, Potentiale, Gelingensbedingungen und Grenzen anhand konkreter Umsetzungen

Das Fortbildungsangebot bietet die Gelegenheit, die offene Lernmethode des Lernszenarios theoretisch sowie anhand praktischer Umsetzungen kennenzulernen. Beispiele zum Bilderbuch "Im Garten der Pusteblumen" (Blanco/ Docampo 2016) und dem Kernthema "Märchen" zeigen auf, wie Lernszenarien durchgeführt werden können und wie sich verschiedenste fachspezifische Kompetenzen auf differenzierte Art und Weise fördern lassen. Auf dieser Grundlage erhalten die Teilnehmer/innen Gelegenheit, Aufgabenformate für eigene Lerngruppen zu entwickeln.

Ziele:
- die Lernmethode des Lernszenarios theoretisch und praktisch kennenlernen
- Bedingungen der Umsetzung in inklusiven Settings kennenlernen
- Konzeption eigener Aufgabenformate

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
05.02.2019
Uhrzeit
15:30 - 18:30 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
29.01.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de