Sie sind hier:
  • Jugend debattiert in Vorkursen

18-63015 - Jugend debattiert in Vorkursen

Die Veranstaltung fällt aus.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Basistraining für Lehrkräfte in Vorkursen

Das zweitägige Training wendet sich an Lehrkräfte, die mit den Methoden von "Jugend debattiert" eine handlungsorientierte Vermittlung von Sprech- und rhetorischen Übungen kennenlernen wollen.

Die Methoden aus dem Curriculum "Jugend debattiert" sind für Schüler/innen in Vorkursen besonders geeignet, weil sie Sprechhemmungen abbauen und zu schnellen Erfolgserlebnissen führen.

Ziele:

Sprachliche und rhetorische Bildung, aber auch demokratische Bildung (durch die Auseinandersetzung mit konträren Positionen zu einer Streitfrage) und Persönlichkeitsbildung (durch das Kennenlernen der eigenen Stärke) zu fördern und nach dem sehr erfolgreichen Landeswettbewerb im vergangenen Schuljahr zur Teilnahme der Lerngruppen am Wettbewerb "Jugend debattiert in Vorklassen" zu motivieren.

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
08.11.2018
Ende
09.11.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Stunden
16,0
Anmeldeschluss
02.11.2018
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
112,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich