Sie sind hier:
  • Mathematisches Lernen im Anfangsunterricht - Inhaltsbereich Zahlen und Operation

18-20010 - Mathematisches Lernen im Anfangsunterricht - Inhaltsbereich Zahlen und Operation

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Fachwerkstatt Genius Mathematik

Diese Fachwerkstatt startet mit einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Bönig. In diesem werden die grundlegenden Vorstellungen zum mathematischen Lernen im Anfangsunterricht im Inhaltsbereich Zahlen und Operation umrissen und wie diese kindgerecht, motivierend, teils spielerisch für die Kinder angeboten werden können. Der Fokus liegt klar auf den Grundvorstellungen, sprich den anzulegenden Basiskompetenzen, die das mathematische Lernen anschlussfähig sein lassen.
Im Anschluss gibt es die Gelegenheit in einem Workshop die Inhalte zu vertiefen.
Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an die Genius-Schulen.

Die Workshops finden im Seminar- und Forschungsverfügungsgebäude (SFG) der Uni Bremen statt.

Workshops
WS 1 - Aktivitäten mit Zehnerfeldern im Anfangsunterricht
WS 2 - Zahlen und Mengen erleben und begreifen im Zahlenraum bis 10 - Vom Abenteuer zur Selbstverständlichkeit
WS 3 - Wie kommt das Kind zum Rechnen? - Grundlagen für einen handlungsorientierten Mathematikunterricht in der Pränumerik ist ausgebucht!
WS 4 - Montessori-Mathematikmaterial kennen und einsetzen lernen
WS 5 - Sprachförderung im Mathematikunterricht
WS 6 - Differenzierung im Mathematikunterricht der Klassen 3 und 4

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
26.02.2019
Termine
26.02.2019
Uhrzeit
13:00 - 17:00 Uhr
Stunden
4,0
Anmeldeschluss
22.02.2019
Veranstaltungsort
Universität Bremen, Gebäude SFG, R. 0150 EG
28,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Claudia Halfter
chalfter@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de