Sie sind hier:
  • Workshop V4 beim Fachtag Ganztag macht's möglich - 15 Jahre Ganztagsschule

18-61314 - Workshop V4 beim Fachtag Ganztag macht's möglich - 15 Jahre Ganztagsschule

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Führung, Gestaltung und Selbstverantwortung als Elemente schulischer Leitungskultur

Ausgehend von den sechs Qualitätsbereichen für „Gute Schule“ des Deutschen Schulpreises werden am Beispiel der pädagogische Praxis der Robert-Bosch-Gesamtschule Strukturen und Werkzeuge vorgestellt, die die "Kulturen" der Schulleitung (mit ihrer „Leitungskultur“), der Lehrkräfte (mit ihrer „Handlungskultur“) sowie der Schülerinnen und Schüler (als Akteure der „Lernkultur“) gezielt beeinflussen.
Zentral ist für die Schule eine Jahrgangsstruktur, in der bei größtmöglicher Autonomie mit Werkzeugen wie Jahrgangsteamtreffen, Jahresarbeitsplänen, Hospitationsringen, pädagogischen Konsensvereinbarungen und Schülerfeedbacks die Lehrkräfte zusammen mit den Schülerinnen und Schülern und Eltern die Erziehungs- und Lernkultur der Schule hervorbringen.

Die Rolle und Aufgabe der kollegialen Schulleitung, die sich gegenseitig ergänzend Prozesse der pädagogischen Reform in Schule initiiert und unterstützt, wird abschließend erörtert. Dabei sollen Aspekte von Führung, Gestaltung und Selbstverantwortung als Elemente schulischer Leitungskultur vorgestellt und erörtert werden, die dem Kernanliegen der Unterrichtsentwicklung und im weiteren Sinne der Entwicklung einer pädagogischen Handlungskultur dienen.

Zielgruppe
Primarstufe, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
13.05.2019
Uhrzeit
des Workshops: 10:30-12:00 Uhr, Uhrzeit des gesamten Fachtages: 9:00-16:30 Uhr
Stunden
1,5
Anmeldeschluss
06.05.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
10,50 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Angelika Wunsch
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de