Sie sind hier:

Ökonomische Bildung – Verbraucherbildung

Logo Dolceta, gif, 11.6 KB

In enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) in Oldenburg bietet das LIS Veranstaltungen, fachliche Informationen und Unterrichtsmaterialien zur ökonomischen Bildung zu Schwerpunktthemen an.
DOLCETA – ist ein Programm zur Online-Verbraucherbildung, das in 27 EU-Staaten entwickelt wurde und in 21 verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Es wird finanziert von der Europäischen Kommission.

Für Lehrkräfte gibt es auf der DOLCETA-Website eigene Module zu den Themen "Grundlegende Verbraucherkompetenz", "Finanzielle Allgemeinbildung" und "Nachhaltiger Konsum". Hier werden Unterrichtsvorbereitungen, fachliche Informationen und didaktisch/methodische Hilfen für den Unterricht (Arbeitsblätter, Fallbeispiele, Spiele etc.) zur Verfügung gestellt. Diese eignen sich für Lehrplaninhalte von Unterrichtsfächern, in die verbraucherbildende Inhalte einfließen können (z.B. Mathematik, Sprachen, naturwissenschaftliche, wirtschaftliche, hauswirtschaftliche und sozialkundliche Fächer), ebenso wie für fächerübergreifende Anliegen, wie z.B. Politische Bildung oder Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

www.dolceta.eu

Ansprechpartnerin:

Frau Claudia Schettler

Abteilung Schulentwicklung - Fortbildung
Referentin im Arbeitsfeld Schule Wirtschaft

Am Weidedamm 20
Raum 5.07
28215 Bremen