Sie sind hier:

Sprungs Leben

Kampagnenmotiv 2014-15 , gif, 42.5 KB

Die Pubertät – der Sprung ins Leben – hält viele Herausforderungen und Risiken bereit. Die Fachkräfte für Suchtprävention und Lebenskompetenz bieten für Schüler*innen und Auszubildende einen Info-Vormittag in den Räumen der Suchtprävention zu allen Themen rund um die Sucht an. Wir arbeiten mit Unterstützung ausgebildeter ehemals Suchtkranker einen Vormittag zu den Themenfeldern Lebenskompetenz, riskanter Konsum und Sucht.
Hierbei geht es um stoffliche Süchte und auch um Verhaltenssüchte (z.B. exzessive Mediennutzung), zu denen in einem geschützten Rahmen informiert wird.
Je nach Alter und Geschlecht passen wir die Inhalte nach Absprache mit den Lehrkräften und nach den Bedürfnissen der Jugendlichen an. Hierzu findet ein telefonisches Vorbereitungsgespräch mit der Lehrkraft statt.
Wir laden die Klassen ein in unseren besonderen Gruppenraum in der Großen Weidestraße 4-16, ausgelegt für 25 Teilnehmer*innen.

Termine:
Wiebke Richter
Tel.: 0421 361 15732 (Mo - Fr 8-16h)
wrichter@lis.bremen.de

Inhalte:
Martin Kehl
Tel.: 0421 361 8197
mkehl@lis.bremen.de

Wegen Umbau geschlossen!

Elternabend und Lehrerfortbildung mit Vortrag und Diskussion zu den Themen Pubertät und Suchtprävention.
Wir kommen gerne direkt zu Ihnen als Ergänzung zu "Sprung ins Leben" oder als themenbezogener Elternabend und diskutieren mit Ihnen zu Entwicklungsfragen von Jugendlichen, zur Unterstützung der Jugendlichen in dieser Lebensphase.

Hinsehen!

Bekifft im Unterricht, übermüdet vom Zocken oder direkt aus der Suchtfamilie in die Schule sind Szenarien, die wir in Schule kennen oder die uns früher oder später begegnen werden. Wie reagieren wir richtig und wo sind unsere Grenzen?
"Hinsehen" ist ein Workshop für Lehrkräfte zum professionellen Umgang mit dem Themenfeld Sucht.

Kontakt:
Martin Kehl
Tel.: 0421 361 8197
mkehl@lis.bremen.de

Rauchentwöhnung

Rauchende Frau, jpg, 63.3 KB

SMS Coach - Rauchen? Rauchfrei? Tipps per SMS

Das LIS empfiehlt Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die rauchen und sich fragen: Rauchen? Rauchfrei? ein neuartiges Programm: SMS Coach. Keine Gruppentermine. Tipps kommen per SMS. Denn wenn ich aufhöre, gewinne ich nach 20 Minuten den Soforteffekt: Herzschlag und Körpertemperatur normalisieren sich. Und nach 2 Tagen den sinnlichen Effekt: der Geschmacks- und der Geruchssinn verfeinern sich wieder ...

Hier geht es zum SMS-Coach