Sie sind hier:

Fotoarchiv

AG-Weser

Die Fotografinnen und Fotografen des Sachgebiets Fotografie im Zentrum für Medien dokumentieren zeitgemäß das Bremische Zeitgeschehen und archivieren diese Aufnahmen im Fotoarchiv. Diese Aufnahmen stehen zur aktuellen Nutzung und für zukünftige Generationen zur Verfügung.
Eine weitere Aufgabe ist die Beratung Bremer Schulen zu allen Aspekten der Fotografie und die Mitarbeit in der Aus- und Fortbildung Bremer Lehrerinnen und Lehrer.

Archiviert sind fast 400.000 Original-Negative, Dias, Bilder und mittlerweile auch Digitalfotos aus über acht Jahrzehnten, überwiegend aufgenommen von unseren eigenen Fotografen, aber auch aus übernommenen Sammlungen und Bilderspenden. Die Bilder stehen allen zur Verfügung und werden gerne von Schulen, Behörden, Verlagen, Presse, Unternehmen und Privatpersonen genutzt. Je nach Verwendung wird ein Nutzungshonorar erhoben.
Zurzeit werden die Fotos für eine Online-Datenbank digitalisiert. Ziel ist die einfache Bild-Recherche im Archiv, für Schulen über das Intranet sowie für die Öffentlichkeit über das Internet.

Lebendiges Fotoarchiv

Sie unterrichten Sachunterricht, WUK, WAT, Geographie, Geschichte, Politik, Deutsch oder Kunst? Gehen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern auf Entdeckungsreise! Wir haben in unserem Fotoarchiv historische und aktuelle Fotos von Bremen, von Schule, Unterricht und Lebens- und Arbeitssituationen. Ihre Schülerinnen und Schüler fotografieren diese Orte und Situationen heute und vergleichen: Wie verändern sich Stadtviertel, Arbeitsplätze, Lebensweisen? Wie kam es zu diesen Veränderungen? Was bedeutet Strukturwandel für betroffene Stadtteile? Den Bremer Schulen steht unser Archiv zur kostenlosen Nutzung für den Unterricht zur Verfügung.

2005 Überseestadt, Großmarkt Bremen
2005 Überseestadt, Großmarkt Bremen