Sie sind hier:

Verleihbedingungen für Medien des Medienverleihs (DVD, Video, Audio etc.)

Verwendung

Die Verleihmedien dürfen nur für nichtgewerbliche Zwecke verwendet werden. Die Weitergabe von Verleihmedien an andere Schulen oder Institutionen ist nicht zulässig.

Bei Weitergabe von Verleihmedien innerhalb einer Einrichtung haftet die entleihende Person.

Verleihmedien einschließlich Begleitmaterialien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert, verändert oder gelöscht werden. Ausgenommen sind lediglich beiliegende Arbeitsbögen, die sowohl kopiert als auch verändert werden dürfen.

Verleihmedien dürfen nur auf einwandfreien Geräten vorgeführt werden, um Schäden zu vermeiden.

Bestellung

Bestellungen können über den persönlichen SuBITI-Zugang oder direkt im Medienverleih des Zentrums für Medien des LIS telefonisch, persönlich oder per E-Mail (medienverleih@lis.bremen.de) vorgenommen werden.

Vorbestellungen können nicht verbindlich zugesagt werden, da die Verleihfähigkeit eines vorbestellten Mediums in jedem Fall von der termingerechten und schadensfreien Rückgabe durch die letzten Entleihenden abhängt.

Ausgabe

Verleihmedien können während der Öffnungszeiten persönlich abgeholt werden.

Rückgabe

Die Leihfrist beträgt grundsätzlich 7 Tage (das Wochenende zählt als ein Tag).

Die Leihfrist kann über das persönliche SuBITI- Konto bzw. nach Rücksprache verlängert werden, sofern das Medium nicht vorbestellt ist.

Die Leihfrist muss im Interesse aller Entleihenden eingehalten werden. Für nicht fristgerechte Rückgabe wird eine Bearbeitungspauschale erhoben. Die 1. Mahnung ist unentgeltlich, für die 2. Mahnung werden 2,50 €, für die 3. Mahnung werden 7,50 € erhoben.

Verleihmedien inklusive aller Begleitmaterialien sind Eigentum des Zentrums für Medien und müssen vollständig zurückgegeben werden. Die Rückgabe erfolgt direkt im Verleih.

Haftung

Die Entleihenden sind für Schäden und Verluste, die vom Zeitpunkt der Überlassung bis zum Zeitpunkt der Rückgabe am Medium entstehen, verantwortlich.

Die Entleihenden sind verpflichtet, den Medienverleih des Zentrums für Medien sofort über einen Schaden oder den Verlust eines Mediums zu informieren.

Ansprüche Dritter, die sich aus der Vorführung von Verleihmedien ergeben, können nicht geltend gemacht werden.

Ausschluss

Die Nichteinhaltung der Verleihbedingungen kann zum Ausschluss vom Verleih führen.

Datenschutz

Den Schutz der persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und behandeln sie vertraulich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben lediglich die Daten, die für die ordnungsgemäße Abwicklung der Verleihvorgänge notwendig sind. Bei der Anmeldung speichern wir den Namen, die Anschrift, ggf. die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse in unserem internen Buchungssystem.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sie verbleiben auf dem LIS-Server.

Mit Ihrer Bestellung der Medien bzw. Ihrer Anmeldung und Nutzung erkennen Sie diese Verleihbedingungen an.
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen. Sie können jederzeit eine Löschung der Daten fordern.

Verleihordnung (pdf, 209.8 KB) zum Herunterladen.