Sie sind hier:

Landesweite Lernplattform

Aktuell: Unterstützungskurs für sofatutor

Logo sofatutor.com, PNG, 5.6 KB

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Anbieter sofatutor.com haben alle Bremer Nutzerinnen und Nutzer der von itslearning die Möglichkeit, die Angebote von sofatutor zwei Jahre lang kostenlos zu nutzen (Start SJ 18/19). Im Rahmen dieser Explorationsphase ist ein Unterstützungskurs in itslearning entstanden, der die ersten Schritte erleichtern soll, Raum für Fragen und Austausch bietet und anhand von praktischen Beispielen den Start erleichtern soll.
Wir laden Sie herzlich ein, sich für diesen Kurs zu registrieren und die neuen Möglichkeiten zu erkunden. Sie finden den Kurs unter dem Suchbegriff „Unterstützung sofatutor“ in der Kurssuche im Kurskatalog.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bremen arbeitet mit "itslearning"

Bremen und Bremerhaven führen die web-basierte Lernplattform "itslearning" phasenweise ein.
Eine Lernplattform ist ein komplexes Softwaresystem, das der Bereitstellung von Lerninhalten und der Organisation von Lernvorgängen dient. Außerdem ermöglicht diese web-basierte Lernumgebung Kommunikation und Kooperation zwischen Lernenden und Lehrenden.
Vor der europaweiten Ausschreibung in 2013 wurde eine Ist-Erhebung zur Mediennutzung durchgeführt. Anschließend haben sechs Schulen ein Jahr lang mit einer Lernplattform gearbeitet und die Ergebnisse - und die Erfahrungen anderer Schulen, die andere Lösungen aus dem praktischen Einsatz kennen - sind evaluiert worden mit dem Ziel, Kriterien für eine geeignete Lernplattform zu finden. Daraus wurden Anforderungen für die Ausschreibung entwickelt. Nach der Auswahlentscheidung begannen die Verhandlungen zu Dienstvereinbarung und Datenschutzkonzept (pdf, 299.5 KB), die am 5. Juni 2015 unterzeichnet wurden.

Logo Its learning, png, 8.1 KB

Eine gemeinsame Plattform für alle Bremer Schulen bietet noch weitere Möglichkeiten, die deutlich über den Nutzen für die Einzelschule hinausgehen. Ziel ist es, dass auch die Mitarbeiter_innen in der Bildungsbehörde, dem Landesinstitut oder des Medienzentrums einen Zugang zur Plattform erhalten. Damit wird es künftig möglich sein, auch in schulübergreifenden Handlungsfeldern wie Fortbildung, Lehrerausbildung, Bildungsplanarbeit, zentralen Abschlussprüfungen oder Qualitätsentwicklung die Plattform als Kooperations- und Koordinierungswerkzeug zu nutzen. Die von der Bildungsbehörde, dem Landesinstitut und der Stadtbildstelle Bremerhaven entwickelten Materialien können über die Lernplattform den Lehrkräften in strukturierter Form direkt zur Verfügung gestellt werden.