Sie sind hier:

KEKS 1-4 Mathematik

Cover KEKS 1 bis 4 Mathematik, jpg, 46.8 KB

Herausgeber: Dr. P. May und J. Bennöhr, Cornelsen Verlag

Die Standardisierten Tests erfassen Mathematikleistungen

1.-4. Klasse

Inhalt und Nutzen

Das Verfahren dient der Erfassung von "Kernkompetenzen" in wichtigen mathematischen Lernbereichen. Diese "Kernkompetenzen" orientieren sich an Curricula, Bildungsstandards und Lehrwerken, beziehen sich aber nicht direkt auf die Bildungspläne einzelner Bundesländer.

Die vierundzwanzig Seiten starken KEKS-Testhefte Mathematik enthalten unter anderem Aufgaben zum algorithmischen Rechnen, zum Modellieren und zum Problemlösen. Die Bereiche sind den Jahrgangsstufen folgenderweise zugeordnet:

  • KEKS 1: Gleichmächtige Mengen, Teilmengen a), Zahlenfolgen, Mengen bestimmen, Relationen, Teilmengen b), Vorgänger/Nachfolger, Relationen und Mengen, Reihenfolgen und Würfelaufgaben (in den Nachfolgetestheften werden jeweils die neu aufgenommenen Bereiche genannt, wegfallende Bereiche werden hier nicht aufgeführt)
  • KEKS 2: Einer/Zehner/Hunderter, Addition/Subtraktion, Zahlenstrahl, Modellieren von Grundrechenarten
  • KEKS 3: Addition/Subtraktion/Kopfrechnen, Zauberdreieck/-viereck, Operationen finden, Skalen/Tabellen lesen, Relationen erkennen
  • KEKS 4: Rechenaufgaben, Zahlenfolge, Runden, Klecksaufgaben, Zahlenhaus, Kopfrechnen

Die Ergebnisse der Tests helfen die "mathematischen Kernkompetenzen" der Schülerinnen und Schüler zu erkennen und mit bundesweit erhobenen Normen zu vergleichen. KEKS Mathematik lässt sich mit der ganzen Klasse durchführen. Das Verfahren ist aber auch in der Einzelsituation einsetzbar. Die Ergebnisse können als Basis für Elterngespräche, der Förderplanung oder des Austauschs mit anderen Lehrerinnen und Lehrern dienen.

Vorbereitung, Durchführung & Auswertung

Vor dem Einsatz von KEKS 4 ist es sinnvoll die 40-seitigen Durchführungshinweise durchzuarbeiten. Das Manual KEKS 0-4 bietet vertiefende Informationen zum Konzept, zu den theoretischen Grundlagen und zur Normierung des gesamten Verfahrens an, das ja von Klasse 1 an auch zur individuellen Lernverlaufsdiagnostik über mehrere Schuljahre hinweg eingesetzt werden kann (parallel auch im Fach Deutsch und Englisch sowie auch im Vorfeld in der KITA).
Die Testhefte für die Schülerinnen und Schüler stehen in gedruckter Form zur Verfügung. Es gibt eine A- und eine B-Variante, um zum Beispiel Abschreiben zu verhindern. Die Hefte können in ca. dreißig Minuten im Rahmen einer Schulstunde bearbeitet werden. Für Jahrgang 1 gibt es für die beiden Testzeitpunkte gesonderte Hefte (KEKS 1: Anfang und KEKS 1: Mitte). Die Auswertung kann mit Hilfe der Lösungsseiten in den Durchführungshinweisen oder aber online erfolgen (Die Testcodes befinden sich auf der Rückseite der Testhefte). Die Ergebnisse werden auf Klassenbögen mit Rubriken für die Subtests und in Form eines Klassenprofils sowie eines Einzelprofils ausgewertet, zusammengefasst und über den Vergleich mit den Normen interpretiert. Die ermittelten "Kompetenzniveaus" werden fünfstufig ausgewiesen.
Der Auswertungsaufwand entspricht der Auswertung einer Klassenarbeit. Die Online-Auswertung beschleunigt die Auswertung der einzelnen Tests und deren Darstellung.

Einordnung

Angaben zur bundesweiten Normierung sind im Manual KEKS 0-4 zu finden. Es liegen sowohl Vergleichswerte für Stadtstaaten und Großstädte als auch eine Bundesverteilung vor.
Der Verlag schätzt die KEKS-Verfahren insgesamt als ein ökonomisches Screening ein, das ohne weitere Vorkenntnisse der Testleiterinnen und Testleitern eingesetzt werden kann. Zur Interpretation der Ergebnisse sind testtheoretische Grundkenntnisse wünschenswert, um im Rahmen der individuellen Förderplanung die ermittelten Testwerte aus ihrem theoretischen Hintergrund heraus mit der eigenen Unterrichtspraxis abzugleichen und Maßnahmen für jede Schülerin, für jeden Schüler zu ergreifen, die ein Erreichen der nächsten Erntwicklungsstufen innerhalb des Mathematikunterrichts ermöglichen.
Die Seiten des Tests sind neutral und zweckmäßig gestaltet. Lediglich kleine Icons (Puzzleteile mit kleinen Zeichnungen/Verkehrsschilder) sprechen die Schülerinnen und Schüler in kindgemäßer Form an.

Material

15 Testhefte (Form A oder B) sind beim Cornelsen Verlag zum Preis von jeweils 15,00 Euro erhältlich
Das Heft Durchführungshinweise ist zum Preis von 5,00 Euro bestellbar.
Das Manual KEKS 0-4 kostet 15,00 Euro