Sie sind hier:

ILeA 5 Mathematik

Cover ILeA5 Mathematik, jpg, 54.1 KB

Herausgeber: Landesinstitut für Schule und Medien, Berlin/Brandenburg

Erfassung, Analyse und Dokumentation der Lernentwicklung Mathematik

5. Klasse

Inhalt und Nutzen

Im Schülerheft ILeA Mathematik 5 werden die folgenden Themenbereiche unter der Überschrift 1) Form und Veränderung und 2) Zahlen und Operationen erfasst. Diese Bereiche erfassen in unterschiedlicher Tiefe, die vom Bildungsplan für die Oberschule - Mathematik für die Sekundarstufe im Land Bremen benannten Themenbereiche Arithmetik/Algebra, Geometrie und Funktionale Zusammenhänge. Konkret werden die Inhalte

  • Arithmetik/Algebra: Grundvorstellungen zu Brüchen, Ordnen, Vergleichen, Rechnen mit natürlichen Zahlen und Dezimalzahlen,
  • Geometrie: Ebene Figuren, Winkel, Umfang und Flächeninhalt von Rechtecken, Quader und Würfel, Oberfläche von Quadern, Schrägbilder, Netze und Körpermodelle sowie
  • Funktionale Zusammenhänge: Maßstab

angesprochen. Die Kompetenzen „Grundfähigkeiten“ und „Mathematisches Modellieren“ werden mit jeweils als bekannt und unbekannt vorausgesetzten Aufgabenformaten in 3 Komplexitätsstufen überprüft.

Die Einordnung der Ergebnisse übernimmt die Lehrerin oder der Lehrer selbst. Bei ILeA 5 Mathematik ist bei allen Aufgaben im Lehrerheft beschrieben, worauf bei einer Analyse der Lösungsstrategien der Schülerinnen und Schüler zu achten ist. Für jedes Themenfeld ist eine umfangreiche Liste mit pädagogischen Angeboten zur Weiterarbeit aufgenommen. Zusätzlich gibt es weitere pädagogische Angebote zu den Themenfeldern Größen und Messen sowie Daten und Zufall. Die Lernausgangslage einer gesamten 5. Klasse wird in einem ausführlichen individuellen Lernplan und einer Klassenübersicht dargestellt. Die Darstellung der Lernstände wird für jede der 20 Aufgaben einzeln ausgewiesen. Die Individuellen Lernpläne stellen eine Grundlage für Schüler- und Elterngespräche dar und können auch in ein Portfolio Mathematik aufgenommen werden.

Vorbereitung, Durchführung & Auswertung

Für die Einordnung der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler reicht es sich einen Überblick über das gesamte Verfahren zu verschaffen und zu jeder Aufgabe die passende Abschnitte im Lehrerheft zu lesen. Es ist auch möglich nur Teile des Schülerheftes einzusetzen. Für eine intensiveren Einsatz im Zuge einer individuellen Lernentwicklungsplanung empfiehlt sich das umfassende Begleitmaterial und zusätzlich Sekundärliteratur zu lesen.

Für ILeA 5 Mathematik wählt die Lehrerin oder der Lehrer einen geeigneten Zeitpunkt in den ersten Wochen des 5. Schuljahres. Die Lehrkraft entscheidet in Kenntnis ihrer Klasse über den Umfang der zu bearbeitenden Aufgabenmenge. Daher können keine Aussagen zu einer festgelegten Durchführungszeit gemacht werden. Die Aufgaben könnten zum Beispiel in ein bis zwei Unterrichtsstunden pro Themenbereich (mit Rücksicht auf langsame Lernerinnen und Lerner) oder aber auch über mehrere Stunden aufgeteilt, bearbeitet werden. Die Autoren empfehlen eine Verteilung der Aufgaben nach inhaltlichen Kriterien, also zum Beispiel vor Behandlung eines größeren inhaltlichen Abschnitts. Die Durchführung kann jeweils mit der gesamten Klasse erfolgen. Eine Durchführung für nur eine Schülerin oder einen Schüler ist ebenso möglich.

Die Auswertung erfolgt per Hand. Beispiellösungen sind im Lehrerheft aufgenommen. Die Ergebnisse können in einer vorgefertigten Klassenübersicht eingetragen werden und für jede Schülerin und jeden Schüler in einem „Individuellen Lernplan“. Der Aufwand der Auswertung entspricht in etwa dem einer Klassenarbeit.

Einordnung

Im Grundschulbereich haben die Bundesländer Brandenburg, Berlin, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern einen gemeinsamen Rahmenlehrplan, ILeA 5 Mathematik schließt hieran an.
Die Materialien wurden an Schulen in Berlin und Brandenburg erprobt.
Das Layout ist neutral und zweckmäßig gestaltet.

Material

Schülerheft ILeA 5 Mathematik - mit Ergebnisübersicht („Individueller Lernplan“):

Lehrerheft ILeA 5 Mathematik - mit erklärenden Texten, Beispielen zu Auswertung, Interpretation und Weiterarbeit sowie Klassenübersichten.

Die Materialien sind auf der Homepage des Landesinstituts für Schule und Medien, Berlin/Brandenburg kostenlos herunterladbar.

Letzte Änderung am 10.03.2017