Sie sind hier:
  • Förderung von Kindern mit Lernschwierigkeiten in Mathematik Jg. 5 - 7

17-20103 - Förderung von Kindern mit Lernschwierigkeiten in Mathematik Jg. 5 - 7

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Arbeit mit dem Diagnose- und Förderkonzept "Mathe sicher können"

Einige Schülerinnen und Schüler (nicht nur diejenigen mit sonderpädagogischem Förderbedarf) haben so große mathematische Schwierigkeiten, dass ein Weiterlernen in der Sekundarstufe I kaum möglich ist. Die Veranstaltung mit kombinierten Vortrags- und Workshopphasen stellt das Diagnose- und Förderkonzept "Mathe sicher können" vor, mit dem Lücken in den Verstehensgrundlagen in den Klassen 5-7 aufgearbeitet werden können.

Ziele:
Die Teilnehmenden
- kennen die Verstehensgrundlagen bei den natürlichen Zahlen und Dezimalzahlen, ohne die Weiterlernen nicht möglich ist
- nutzen diagnostische Aufgaben, um Lücken in den Verstehensgrundlagen zu identifizieren
- orientieren sich im Fördermaterial "Mathe sicher können", um Lücken aufzuarbeiten

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
20.02.2018
Uhrzeit
15:00-19:00 Uhr
Stunden
4,0
Anmeldeschluss
13.02.2018
Veranstaltungsort
LIS (Weidedamm)
28,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de