Sie sind hier:
  • Inklusiver Mathematikunterricht

17-20104 - Inklusiver Mathematikunterricht

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Praktisches Arbeiten mit Brüchen

Handlungsorientiert erfahrbar und garantiert (!) ohne Arbeitsblatt wird mit Brüchen probiert, gearbeitet und gerechnet

Brüche vergleichen, darstellen, addieren, subtrahieren; mit unterschiedlichem Material und Aufgabenstellungen aus dem Alltag. Das Material (u.a. der Brüchekoffer) wird vorgestellt und in Kleingruppen ausprobiert, sowie im Plenum reflektiert. Die Überarbeitung einer eigenen Unterrichtseinheit ist in der Veranstaltung vorgesehen.

Ziele:
- fachdidaktische Kenntnisse vertiefen
- methodisches Repertoire für den handlungsorientierten Unterricht erweitern
- Differenzierungsmöglichkeiten ausprobieren
- Material für den Unterricht erproben

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
18.01.2018
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
11.01.2018
Veranstaltungsort
LIS (Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich