Sie sind hier:
  • Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung

18-21001 - Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Praktische Methoden für das Forschende Lernen, um mit Kindern über Aspekte der Nachhaltigkeit ins Gespräch zu kommen (2-teilige Veranstaltung)

Nachhaltigkeit bedeutet mehr als "Bio". Bildung für nachhaltige Entwicklung stärkt Kinder darin, unsere komplexe Welt mit ihren begrenzten Ressourcen zu erforschen und aktiv zu gestalten. Dabei werden sie angeregt, auch an andere (z.B. benachteiligtere) Menschen und kommende Generationen zu denken.
Bei unserem ersten Treffen beschäftigen wir uns mit Nachhaltigkeitsfragen, die im Alltag der Mädchen und Jungen konkret auftauchen. Forschendes Lernen und Philosophieren mit Kindern sind bewährte Methoden, um Aspekte der Nachhaltigkeit zu bearbeiten. In der Fortbildung entwickeln Sie eigene Ideen für die praktische Umsetzung.
Mit Ihrem eigenen spezifischen Nachhaltigkeitsthema können Sie dann zahlreiche Erfahrungen sammeln bis zum zweiten Teil der Fortbildung. Dort reflektieren Sie gemeinsam das Erprobte und tauschen sich über Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum weiteren Vorgehen aus und erhalten neue Ideen für Ihren Unterricht.

Ziele:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich in dem Workshop zu
- Zusammenhängen des Bildungsortes Grundschule mit Themen der Bildung für nachhaltige Entwicklung
- Prinzipien des forschenden Lernens und der Ko-Konstruktion von Wissen
- der Methode "Philosophieren mit Kindern"- Praxisideen, die auf die eigene schulische Situation bezogen sind
- kollegialem Erfahrungsaustausch

Zielgruppe
Primarstufe
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
01.11.2018
Ende
09.05.2019
Termine
01.11.2018 und 09.05.2019
Uhrzeit
jeweils 9:00-16:00 Uhr
Stunden
14,0
Anmeldeschluss
23.10.2018
Veranstaltungsort
Botanika, Deliusweg 40, 28359 Bremen
98,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Claudia Börger
cboerger@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich
Birgit Schröder
bschroeder@lis.bremen.de