Sie sind hier:
  • Gut beraten beim Berufseinstieg

18-71005 - Gut beraten beim Berufseinstieg

Souverän und motiviert im Schulalltag

Dieses Angebot der Beratung und Supervision richtet sich an Kolleginnen und Kollegen der Berufs- und Oberschulen sowie der Gymnasien im ersten Berufsjahr.
Der Übergang vom Referendariat in die Festanstellung als Lehrkraft ist mit vielfältigen Erwartungen, neuen Aufgaben und Herausforderungen, aber auch eigenen Wünschen und Hoffnungen verbunden. Es bieten sich Spielräume, Unterricht und Projekte nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Zugleich gilt es, schnell ein der neuen Schule entsprechendes Rollenverständnis entwickeln, um auf die vielfältigen, bisweilen widersprüchlichen Anforderungen und Erwartungen von Kolleg/innen, Schulleitung, Eltern und Schüler/innen souverän und kooperativ eingehen zu können. Dieser Statuswechsel stellt hohe Anforderungen an das Selbstmanagement und Organisationsgeschick und hat Auswirkungen auf private Lebensbereiche.

Die Veranstaltung orientiert sich an den konkreten Themen der Teilnehmenden, wie z.B. der Umgang mit einer ungewohnt hohen Unterrichtsverpflichtung, Kooperation in Jahrgangsteams und Fachgruppen, die Zusammenarbeit mit Fachkolleg/innen und der Schulleitung, Elternarbeit sowie die Kommunikation im Klassenzimmer.
Auch Themen der beruflichen und privaten Balance, wie Resilienz, Stress- und Zeitmanagement, Achtsamkeit und Selbstfürsorge können aufgegriffen werden. Mit Methoden der systemischen Beratung und Supervision werden eigene Ressourcen gestärkt, Unterstützungsmöglichkeiten sowie situationsangemessene Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten erprobt.
An dem Beratungs- und Supervisionsprozess wirken alle Teilnehmenden aktiv mit und lernen verschiedene systemische Methoden sowie Ansätze des Selbstmanagements kennen und anzuwenden.

Ziele:
- Situations- und Rollenklärungen vornehmen
- Ressourcen und Unterstützungsmöglichkeiten erkennen und nutzen
- Souveränität und Flexibilität in verschiedensten Kommunikationssituationen gewinnen
- Kooperationsmöglichkeiten anbahnen und nutzen

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Ende
03.07.2019
Uhrzeit
15:15 - 18:15 Uhr
Stunden
12,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
84,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Susanne Poppe-Oehlmann
spoppe-oehlmann@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden