Sie sind hier:
  • Erweiterung der berufs- und sozialpädagogischen Handlungskompetenz

18-55201 - Erweiterung der berufs- und sozialpädagogischen Handlungskompetenz

Fortbildung für (neu eingestellte) Lehrmeister/innen und Sprachförderlehrkräfte

Die Fortbildung wendet sich an Lehrmeister/innen und Sprachförderlehrkräfte, die in ihrem Tätigkeitsfeld mit Jugendlichen agieren, deren Lernschwierigkeiten und sozialen Hintergründe den Bildungsprozess erschweren. Vermittelt werden berufs- und sozialpädagogisch begründete Handlungsoptionen, die sich an den Ansprüchen Förderung und Inklusion orientieren.

Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an neu eingestellte Lehrmeister/innen und Sprachförderlehrkräfte, kann aber auch als Auffrischung für bereits tätige Kolleginnen und Kollegen genutzt werden.

Ein Neueinstieg in die Veranstaltung ist jederzeit möglich.

Ziele:
- Die eigene pädagogische Handlungskompetenz erweitern
- Handlungssicherheit in pädagogisch herausfordernden Situationen erlangen
- Im Gesamtkontext Schule sicher agieren

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
25.10.2018
Ende
20.06.2019
Termine
25.10., 08.11., 22.11., 06.12., 20.12.18, 17.01., 14.02., 28.02., 14.03., 28.03., 25.04., 09.05., 23.05., 06.06., 20.06.19
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Stunden
45,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
315,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Dietmar Ludwig
dludwig@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden