Sie sind hier:
  • Qualifizierung für Jahrgangsleiterinnen und Jahrgangsleiter

18-81402 - Qualifizierung für Jahrgangsleiterinnen und Jahrgangsleiter

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Kompetente Teamleitung im mittleren Management der Schulen

Die Übergabe von Verantwortlichkeit für die Organisation und Entwicklung des Unterrichts an die Schulteams setzt voraus, dass es eine funktionierende Teamstruktur gibt. Sie ist Ergebnis einer dynamischen Teamentwicklung und braucht als stabilisierenden Faktor eine Teamleitung, die sich als Führungskraft versteht und über die Rolle einer Sprecherin bzw. eines Sprechers für ein Team hinauswachsen will. Soll das gelingen, muss die Schulleitung ihrerseits die Infrastruktur auf die Erfordernisse einer Teamschule ausrichten. An die Teamleiterinnen und Teamleiter richten sich Erwartungen aus unterschiedlichen Richtungen, die durchaus miteinander konkurrieren können.
Das Qualifizierungsprogramm für Jahrgangsleitungen der Oberschulen und Gymnasien zielt deshalb in erster Linie darauf ab, das Rollenverständnis zu klären und die Förderung der Qualität der Kooperation im Team in den Fokus zu rücken. Aber auch rechtliche Rahmenbedingungen sowie die Qualitätsentwicklung im Unterricht werden in den Blick genommen. Um den Bedarfen der Teilnehmenden gerecht zu werden, können im Vorfeld Wünsche und Erwartungen an die jeweiligen Themen geäußert werden.

Die Modulthemen sind im Einzelnen:
1. Meine Rolle als Leitung, (rechtliche) Rahmenbedingungen
2. Methoden und Instrumente der Teamentwicklung
3. Personalführung und -einsatz, kollegiale Beratung und Unterstützung
4. Qualitätsentwicklung im Unterricht: Das Team als professionelle Lerngemeinschaft
5. Kooperation und Kommunikation in der inklusiven Schule

Die Termine und Themen der einzelnen Qualifizierungsbausteine entnehmen Sie bitte dem Projektplan.

Ziele:
Nach Abschluss der Qualifizierung sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sich verbuchen können:

- Ich kenne meine Aufgaben in meiner Leitungsfunktion und bin sicher, den Anforderungen gerecht werden zu können.
- Ich habe Klarheit über meine Rolle als Führungskraft im mittleren Management einer Schule. Ich sehe mich in der Lage, konkurrierende Erwartungen auszubalancieren.
- Ich kenne charakteristische Merkmale guter Teams und typische Entwicklungsverläufe in Gruppen und verfüge über Methoden zur Initiierung von Entwicklungs- und Reflexionsphasen.
- Ich verfüge über eine konkrete Vorstellung zur Gestaltung der Einstiegsphase in die Teamarbeit zu Anfang eines Schuljahres.
- Ich habe konkrete Vorstellungen von der Arbeitsstruktur im Team. Ich kenne Methoden zur Förderung der Effektivität von Teamsitzungen und der Kooperation im Team und bin bereit, sie anzuwenden.
- Ich kenne die Gelingensbedingungen für erfolgreiche Teamarbeit in der Schule und sehe mich in der Lage, dafür gegenüber der Schulleitung und in den zuständigen Gremien mit Argumenten einzutreten.

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
30.10.2018
Ende
29.04.2019
Termine
30.10., 09:00 - 17:00 Uhr, 21.11., 15:00 - 18:00 Uhr, 22.11.18, 09:00 - 17:00 Uhr, 19.02., 09:00 - 17:00 Uhr, 18.03., 15:00 - 18:00 Uhr, 19.03., 09:00 - 17:00 Uhr, 29.04.19, 09:00 - 17:00 Uhr
Stunden
46,0
Anmeldeschluss
23.10.2018
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
322,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich