Sie sind hier:
  • FüNF - Führungsnachwuchsförderung in Bremer Schulen

18-81601 - FüNF - Führungsnachwuchsförderung in Bremer Schulen

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell und befindet sich im Archiv.

Geschlossener Teilnehmerkreis

Das Projekt "FüNF" zielt auf die Förderung potentieller künftiger Führungskräfte in den Berufsbildenden und Allgemeinbildenden Schulen ab.
Das Programm beruht auf drei Säulen:
1. der Übernahme einer (zeitlich befristeten) Gestaltungsaufgabe auf der Grundlage einer schulinternen Ausschreibung,
2. der Teilnahme am FüNF-Fortbildungsprogramm des LIS, einschließlich einer Potentialanalyse,
3. der Beteiligung an einem Mentoring (optional).

Die Termine und Themen der einzelnen Qualifizierungsbausteine entnehmen Sie bitte dem Projektplan.

Ziele:
Durch die Teilnahme an den Qualifizierungsbausteinen von FüNF im LIS werden die folgenden Ziele angestrebt:

- Die Teilnehmer/innen loten ihre persönlichen Potentiale aus.
- Die Teilnehmer/innen gewinnen Rollenklarheit und persönliche Stärken.
- Die Teilnehmer/innen kennen die wesentlichen bildungspolitischen und behördlichen Rahmenbedingungen für Schulleitung in Bremen.
- Die Teilnehmer/innen gewinnen eine erste Klarheit über das Anforderungsprofil an Schulleitungen bzw. schulische Führungskräfte in Relation zu den eigenen Führungskompetenzen.
- Die Teilnehmer/innen haben Kenntnis über ein Methodenrepertoire zur Leitung/Entwicklung von Teams.
- Die Teilnehmer/innen erwerben ein Handlungsrepertoire zum Umgang mit Konfliktsituationen und Widerstand.

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
04.09.2018
Ende
15.05.2019
Termine
siehe Ablaufplan
Stunden
80,0
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Im LIS organisatorisch
verantwortlich