Sie sind hier:
  • Umkehr der Verantwortung - Lernfeld - Lernsituation - Wie geht das?

18-61203 - Umkehr der Verantwortung - Lernfeld - Lernsituation - Wie geht das?

Wir machen das, was alle brauchen, aber keiner alleine kann

Die Stichworte Lernfeld, Lernsituation, Didaktische Jahresplanung etc. sind nicht neu und begegnen uns im schulischen Alltag immer wieder. Viele arbeiten bereits nach diesen Konzepten, andere möchten sich jetzt daran wagen.

Wir wollen in dieser zentralen Veranstaltung alle Kolleginnen und Kollegen herzlich einladen, die sich dieser Thematik erstmals nähern wollen, noch unsicher sind, ob sie auf dem richtigen Weg sind oder Impulse für Ihre eigene unterrichtliche Praxis bekommen möchten.

Diese Auftaktveranstaltung soll der Beginn für eine Reihe von weiteren Veranstaltungen sein, deren Schwerpunkte, Themen und Arbeitsweisen die Gruppe selbst bestimmen soll. Angedacht ist ein Prozess, der durch verschiedene Arbeits- bzw. Austauschphasen und von Rückkopplungen gekennzeichnet ist.

Ziele:
- Es werden grundlegende Begriffe im Kontext der Lernfeldarbeit thematisiert.
- Aktuelle Probleme bei der Einführung, Umsetzung bzw. Evaluation werden benannt.
- Bildungsgänge sowie Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bildungsgängen können sich austauschen.
- Konkrete Lösungsschritte werden entwickelt, ausprobiert und reflektiert.

Zielgruppe
Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
25.06.2019
Termine
(19.02.2019: Teil 1), 25.06.2019: Teil 2
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
18.06.2019
Veranstaltungsort
LIS (Am Weidedamm)
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Dr. Dietmar Ludwig
dludwig@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden