Sie sind hier:
  • Der Klassenrat als Teil der Schulkultur

18-65098 - Der Klassenrat als Teil der Schulkultur

für ein demokratisches Miteinander und konstruktive Konfliktlösung

Der Klassenrat eignet sich sehr gut, um an einer Schule die Beteiligung von Schüler/innen zu ermöglichen, Selbstwirksamkeit erlebbar zu machen, Verantwortungsübernahme zu fördern und Konflikte konstruktiv zu klären. Er trägt insbesondere dann zu einer guten Schulkultur bei, wenn er von der gesamten Schule (bzw. gesamten Jahrgängen) regelmäßig genutzt wird und ins Schulcurriculum integriert ist. Bereits ab Klasse 1 kann - mit vereinfachtem Vorgehen – der Klassenrat erfolgreich umgesetzt werden.

Wenn Sie an einer Umsetzung im Rahmen Ihres Schulkonzepts Interesse haben, oder den Klassenrat bereits nutzen und eine Auffrischung möchten, wenden Sie sich an

Vanessa Zimmat für die Sek 1
vanessa.zimmat@lis.bremen.de

und

Sarah Hogenkamp für die Grundschule
sarah.hogenkamp@lis.bremen.de

Ziele:
Entscheidungshilfe für die Einführung an der Schule, bzw. Auffrischung des Instruments Klassenrat im Kollegium

Zielgruppe
Primarstufe, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
schulinterne Fortbildung
Ende
03.07.2019
Stunden
0,0


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Meike Herminghausen
mherminghausen@lis.bremen.de