Sie sind hier:
  • Gestaltung eines schulindividuellen Berufswahlpasses

19-60099 - Gestaltung eines schulindividuellen Berufswahlpasses

Schulspezifische Variationen

Der Berufswahlpass unterstützt dabei, dass Schülerinnen und Schüler ihre Interessen und Stärken besser kennenlernen, ihre ersten beruflichen Erfahrungen vorbereiten und reflektieren und am Ende der Schulzeit eine begründete Berufsentscheidung fällen.
Der Berufswahlpass stellt Angebote zur beruflichen Orientierung vor, enthält Vorlagen, die den Prozess der beruflichen Entscheidungsfindung unterstützen und bietet Raum für ergänzende selbst erstellte Dokumente. Die Einbindung in das schulische Berufs- und Studienorientierungskonzept sowie in den Unterricht und die Anleitung durch Lehrer/innen ist für das Gelingen notwendig. In der schulinternen Fortbildung soll der Berufswahlpass an das schulische BO-Konzept angepasst und ergänzende Materialien/ Übersichten für die eigene Schule entwickelt werden.

Ziele: Mithilfe der Fortbildung werden die Lehrer/innen in die Lage versetzt, den Berufswahlpass an ihre Schule anzupassen.

Zielgruppe
Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium
Veranstaltungsart
schulinterne Fortbildung
Ende
15.07.2020
Termine
nach Vereinbarung
Stunden
2,0
Veranstaltungsort
schulintern nach Absprache mit der Schule (SchiF)