Sie sind hier:
  • Urheberrecht und Film im Unterricht

19-90312 - Urheberrecht und Film im Unterricht

Filme zeigen und produzieren - aber sicher!

Was ist erlaubt und was nicht, wenn wir mit Filmen im Unterricht arbeiten? Die Fortbildung vermittelt urheberrechtliche Grundlagen zur Filmarbeit in der Schule. Praxisnahe Fallbeispiele geben Antworten auf Fragen rund um die Wiedergabe von und die Arbeit mit Filmen im der Schule. Mit Unterrichtsmaterialien, Hintergrundtexten und Filmausschnitten wird die fächerübergreifende Auseinandersetzung mit Film und Urheberrecht unterstützt. Durch die Kombination von Vermittlung inhaltlichen Wissens und praktischer Anwendung zielt die Fortbildung darauf ab, die Teilnehmenden bestmöglich auf die Arbeit mit Film und Medien im Unterricht vorzubereiten.

Ziele:
- Vermittlung urheberrechtlicher Grundlagen für die Filmarbeit in der Schule
- Rechtssicherheit im Umgang mit Filmen im Unterricht
- Kennenlernen von Unterrichtsmaterialien zum Thema Urheberrecht und Film

Zielgruppe
Primarstufe, Förderzentren, Sek. I Oberschule, Sek. I Gymnasium, Sek. II gymnasiale Oberstufe, Sek. II Berufsbildende Schulen
Veranstaltungsleitung
Veranstaltungsart
zentrale VA Standardseminar
Beginn
12.12.2019
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Stunden
3,0
Anmeldeschluss
05.12.2019
Veranstaltungsort
LIS (Gr. Weidestr.) 2. OG
21,00 €


Im LIS inhaltlich
verantwortlich
Britta Düsterhoff
bduesterhoff@lis.bremen.de
Im LIS organisatorisch
verantwortlich

Ticketsymbol Hier anmelden