Sie sind hier:

Lernbuchzulassung

Bremens Schulsystem befindet sich in einem Reformprozess. Bis zum Schuljahr 2011/12 haben sich in Bremen alle Schulzentren, Stadtteilschulen und Gesamtschulen jahrgangsweise in Oberschulen umgewandelt, in denen Schülerinnen und Schüler aller Begabungsrichtungen länger gemeinsam lernen.
Damit sind die Ansprüche an Lernbücher gewachsen. Sie sollen die Schulen nicht nur bei der Umsetzung der in den Bildungsplänen festgelegten Standards unterstützen, sondern ihnen auch ein breiteres Angebot für heterogene Lerngruppen zur Verfügung stellen.

In Bremen gibt es ein Genehmigungsverfahren für die Zulassung von Lernbüchern an öffentlichen Schulen zur Verwendung in Grundschulen und Schulen der Sekundarstufe I.

Die Formalien zur Lernbuchzulassung sind in den Richtlinien für die Zulassung von Lernbüchern an den öffentlichen Schulen im Lande Bremen vom 23.03.2011 geregelt.

Erlass E04/2011 vom 23.3.2011 (pdf, 440.9 KB)
Richtlinien zu E04/2011 (pdf, 451.4 KB)

Kriterienkatalog zur Beurteilung von Lernbüchern (pdf, 43.8 KB)

Die Lernbuchliste ist Grundlage und Rahmenvorgabe für die Schulen bei der Auswahl und Bestellung von Lehrwerken und Begleitmaterialien. Sie umfasst alle geprüften und zugelassenen Lernbücher der Jahrgangsstufen 1 bis 10. Sie können diese Liste unter diesem Link Liste der zugelassenen Lernbücher erreichen.

[COUNTER VERSTECKT]