Sie sind hier:
  • Aktuelles

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES LIS

Die Standorte des LIS in Bremen und Bremerhaven, jpg, 130.4 KB

Fremdsprachentag am 28. Februar: Europa im Fremdsprachenunterricht

Motiv des Plakats: Fremdsprachentag 2020, Europa im Fremdsprachenunterricht

In einem zeitgemäßen Fremdsprachenunterricht müssen Lehrkräfte Lernarrangements und Aufgaben entwickeln, die sich an der Lebenswelt junger Heranwachsender und den Herausforderungssituationen des 21. Jahrhunderts orientieren. Dabei sollen Jugendliche zur Teilhabe an gesellschaftlich relevanten Diskursen befähigt und für andere Perspektiven sensibilisiert werden. Das Thema „Europa“ kann Möglichkeiten eröffnen, sich mit relevanten Fragestellungen in der Fremdsprache kritisch auseinanderzusetzen. MEHR

Rund um die mündlichen Abschlussprüfungen der Sekundarstufe I am 2. März

Großes rotes Quadrat umgeben von kleinen roten Quadraten vor hellblauem Hintergrund

Wie sehen gute Aufgabenformate aus? Wie gestalte ich sie sprachsensibel? Wie kann ich meine Schüler*innen auf die Prüfung vorbereiten? Wie bewertet man die Leistungen? - Dies sind einige der Fragen, auf die in dieser Veranstaltung eingegangen wird. Da besonders häufig in den gesellschaftswissenschaftlichen sowie naturwissenschaftlichen Fächern Prüfungen abgenommen werden, werden diese exemplarisch im Fokus stehen. MEHR

Forum Ganztag: "Legen Sie Ihre Worte auf die Goldwaage!" am 10. März

Piktogramm mehrerer Personen mit Sprechblaen

Sie wechseln hin und her zwischen unterschiedlichen Rollen. Sie erziehen und unterrichten. Sie beraten und bewerten. Sie informieren und lösen Probleme. Sie sprechen mit Kindern und Erwachsenen. Sie haben mit verschiedenen Professionen zu tun. Sie führen Elterngespräche. Schlecht verlaufende Gespräche beeinträchtigen auf der Stelle das Klima und die Arbeitsfähigkeit. In dieser Veranstaltung reflektieren Sie die Qualitäten guter Gesprächsführung anhand konkreter Beispiele aus dem Schulalltag. MEHR

Übergänge gestalten: Von der Grundschule in die weiterführenden Schulen der Sek I am 17. März

Alt-Text News Großes rotes Quadrat umgeben von kleinen roten Quadraten vor hellblauem Hintergrund

Wie arbeiten die Schüler und Schülerinnen in der Grundschule? Kenntnis über die vielfältige Grundschulpraxis ist eine wichtige Voraussetzung für anschlussfähiges Lernen. Es geht zum einen um grundlegende Einblicke als auch um Neuerungen der Grundschulpraxis.
Die sechsteilige Modulreihe findet in den Klassenräumen verschiedener Grundschulen statt. Dort stellen Kolleginnen aus der Grundschule ihre Praxis vor und stehen für einen Austausch zur Verfügung. MEHR