Sie sind hier:
  • Aktuelles

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES LIS

Die Standorte des LIS in Bremen und Bremerhaven, jpg, 130.4 KB

Digitalisierung und kulturelle Bildung am 31. Januar

Blick über den Rücken einer Person auf den Monitor ihre Tablets, auf dem Youtube zu sehen ist.

Schulen stehen vor der Herausforderung, digitale Bildung systematisch weiter zu entwickeln. Zugleich gehört für viele Jugendliche der Umgang mit Apps, Lernvideos und Videoplattformen im Internet ebenso zum Alltag wie die Präsenz in sozialen Netzwerken. Gerade in der kulturellen Bildung ist der digitale Wandel nutzbar, denn er eröffnet den Raum für neue Wahrnehmungs-, Darstellungs-, und Kommunikationsformen. Zudem können digitale Medien aber auch selbst ein künstlerisches Produkt sein MEHR

Zertifikatsfortbildung MediaCoaches: Info-Veranstaltung am 11. Februar

roten Quadraten vor hellblauem Hintergrund

Anfang März startet ein neuer Durchgang der MediaCoaches. In dieser Zertifikatsfortbildung qualifizieren wir Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter*innen sowohl für die Durchführung medienbezogener Projekte als auch für die Tätigkeit als Medienberater*in und Multiplikator*in. Sie sind Initiator*nnen für Medienbildung und für die Umsetzung der KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ in ihren Schulen. MEHR

Bremer Screening Lesen und Rechtschreiben: Info-Veranstaltung am 17. und 19. Februar

Großes rotes Quadrat umgeben von kleinen roten Quadraten vor hellblauem Hintergrund

In der zweiten Jahrgangsstufe wird in den Grundschulen der Stadtgemeinde Bremen ein flächendeckendes Sichtungsverfahren zur Erfassung von Schülerinnen und Schülern mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten durchgeführt – das Bremer Screening Lesen und Rechtschreiben (BSLR). Die Veranstaltung informiert über den Ablauf in 2020, die Aufgaben der Grundschulen und den anschließenden Umgang mit den Ergebnissen. MEHR

Forum Ganztag: "Legen Sie Ihre Worte auf die Goldwaage!" am 18. Februar

Piktogramm mehrerer Personen mit Sprechblaen

Sie wechseln hin und her zwischen unterschiedlichen Rollen. Sie erziehen und unterrichten. Sie beraten und bewerten. Sie informieren und lösen Probleme. Sie sprechen mit Kindern und Erwachsenen. Sie haben mit verschiedenen Professionen zu tun. Sie führen Elterngespräche. Schlecht verlaufende Gespräche beeinträchtigen auf der Stelle das Klima und die Arbeitsfähigkeit. In dieser Veranstaltung reflektieren Sie die Qualitäten guter Gesprächsführung anhand konkreter Beispiele aus dem Schulalltag. MEHR

"LIONS Quest: Erwachsen handeln" am 20. Februar

Menschen mit verschiedenen Hautfarben stehen im Kreis und legen jeweils eine Hand in der Mitte übereinander

Das Trainingsprogramm für Empathie und Demokratieverständnis wirkt sich positiv auf das Lern- und Arbeitsklima aus. Es fördert die Selbstwahrnehmung und das Demokratieverständnis bei Schülerinnen und Schülern und erleichtert den Übergang von Schule zum Beruf. Es erweitert das Rollenverständnis und den Handlungsspielraum von Lehrerinnen und Lehrern. Diese werden dazu befähigt, die für ihre jeweilige Situation passenden Angebote auszuwählen, professionell anzuwenden und zu reflektieren. MEHR